Motorboot brennt auf Trailer: 30.000 Euro Sachschaden

Lüneburg | am 01.03.2012 - 01:00 Uhr | Aufrufe: 836

Ein auf einem Betriebsgelände Am Hafen auf einem Trailer abgestelltes Motorboot brannte in der Nacht zum 01.03.12 trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr Bleckede vollständig aus.

Motorboot brennt auf Trailer: 30.000 Euro Sachschaden

2 Bilder
Gegen 01:00 Uhr geriet die ca. 9 m lange Yacht aus unbekannter Ursache in Brand. Die Bleckeder Brandschützer löschten das Feuer gut 90 Minuten mit 15 Einsatzkräften. Es entstand ein Sachschaden von gut 30.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Brandermittler sowie Spezialisten des Erkennungsdienstes werden im Verlauf des heutigen Tages das Boot weiter untersuchen. Derzeit kann weder ein technischer Defekt noch Brandstiftung als Ursache ausgeschlossen werden.

Quelle: Polizeiinspektion Lüneburg

Weitere Beiträge:
Funkenflug löst Großbrand in Autoverwertung aus
Wenige Funken haben genügt, um am Donnerstag einen Brand in der Halle einer Offinger Firma auszulösen. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung gegen einen Arbeiter. mehr
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Unangenehm begann der Samstagmorgen für einen 58-jährigen Motorbootbesitzer aus dem Landkreis Diepholz. Durch einen auffahrenden Autofahrer wurde sein Boot vom Trailer geschleudert. Dabei ... mehr
am 20.05.2017 14:44
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Feuerwehr Heede rettet Boot vor Flammen
Am Samstagnachmittag kam es in einem Stallgebäude in Heede zu einem Großbrand. Personen wurden dabei glücklicherweise nicht verletzt. Allerdings konnte die Feuerwehr Heede einen ... mehr
am 18.03.2012 10:47
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung