München: Oberbürgermeister besucht Feuerwehr an Heiligabend

Seit langer Zeit ist es ein schöner Brauch, dass der Oberbürgermeister diejenigen besucht, welche während der Feiertage und insbesondere am Heiligen Abend Dienst für die Sicherheit in der Landeshauptstadt München leisten.

München: Oberbürgermeister besucht Feuerwehr an Heiligabend

3 Bilder
Dieser Verantwortung ging in diesem Jahr zum erstenmal der neue Oberbügermeister Dieter Reiter nach. Nachdem er schon die MVG-Leitstelle und die Polizeiinspektion 21 in der Au besuchte, führte ihn sein Weg auf die Feuerwache 1 der Berufsfeuerwehr München.

Oberbürgermeister bedankt sich bei Einsatzkräften


In Begleitung seiner Frau Petra Reiter, dem Kreisverwaltungsreferenten Dr. Wilfried Blume-Beyerle, dem Leiter der Branddirektion, Oberbranddirektor Dipl.-Ing. Wolfgang Schäuble und den Direktionsleiter Mathias Ott sprachen sie mit den diensthabenden Einsatzkräften und verschafften sich einen Eindruck über Weihnachten auf einer Feuerwache. 

Bei einem Mitagessen mit der Wachmannschaft lockerte sich die Atmosphäre und es vertieften sich die Gespräche. Bervor sich der Oberbürgermeister dann verabschiedete, sprach er noch seinen Dank an die Einsatzkräfte aus und gab ihnen die besten Wünsche für die Feiertage mit. 

Weitere Bilder in der Bildergalerie.

Quelle Text und Bild: Feuerwehr München

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Eine Leistungsschau der Spitzenklasse zeigte die Johanniter-Unfall-Hilfe in ihrem Katastrophenschutz-Zentrum in Donauwörth am Zusamweg. 150 bis 200 interessierte Zuschauer, die sich nicht nur ... mehr
am 03.05.2010 10:15
von Raphael Doderer     
Heiligabend: ins Fest hineingerutscht
Ins Weihnachtsfest hineingerutscht sind viele Autofahrer am Heiligen Abend im Augsburger Land. Das Polizeipräsidium Schwaben Nord meldete in seinem Zuständigkeitsbereich vom frühen ... mehr
am 25.12.2010 08:00
von Stefan StadlmairMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung