Münster: Toiletten des Feuerwehrhauses verwüstet und mit Fäkalien beschmiert

Münster bei Dieburg | am 14.11.2013 - 13:49 Uhr | Aufrufe: 1412

Der Freiwilligen Feuerwehr in Münster bei Dieburg stinkt es gewaltig. Unbekannte Täter haben in der öffentlichen Toilette des Feuerwehrhauses Fäkalien verschmiert.

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Montagmorgen, dem 11.11.2013 und Mittwochmorgen, dem 13.11.2013 in der öffentlichen Toilette des Feuerwehrhauses in der Friedrich-Ebert-Straße in Münster mit Fäkalien verschmiert.

Schmierereien im Feuerwehrklo: Polizei bietet um Hinweise zu Tätern

Betroffen waren der Boden und die Wände. Der angerichtete Schaden beträgt circa 600 Euro. Die Polizeistation Dieburg hat die Ermittlungen zu den Tätern aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise zu den Unbekannten geben können, sich unter der Rufnummer 06071 / 9656-0 zu melden.

Quelle: Polizei

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am Samstag (12.12.09) in einem Einfamilienhaus Am Schloß Stockau und in der Zeit zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen (14.-15.12.09) in einem Zweifamilienhaus in der ... mehr
am 16.12.2009 11:29
von Michi FliegeFrau
Feuerwehr Hannover.jpg
In einem Toilettenraum der Schule in der Loccumer Straße kam es heute Vormittag nach einem Papierkorbbrand zu einer Rauchentwicklung. Vor Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde das ... mehr
am 05.10.2011 10:15
von Stefan StadlmairMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung