Nach massivem Löschangriff: Verbrannte menschliche Leiche gefunden

Das Feuer in einer Holzhütte konnte durch einen Großeinsatz der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Doch in den Trümmern wartet ein erschreckender Fund.

6 Bilder
Aufmerksame Passanten hatten schon von weitem die Flammen einer brennenden großen Holzhütte - das als Werkstatt genutzte Nebengebäude eines Fachwerkhauses - wahrgenommen. Die Feuerwehr wurde zu einem Großbrand alarmiert, bei ihrem Eintreffen stand die Hütte bereits in Vollbrand.

Sechs Löschzüge im Einsatz

Um ein Übergreifen der Flammen auf das historische Wohngebäude zu verhindern, nahm die Feuerwehr im Sofortangriff 3 C-Rohre vor. Da es sich um einen Einsatz in einem ländlichen Gebiet ohne ausreichende Löschwasserversorgung über Hydranten handelte, wurden zeitgleich mit der Berufsfeuerwehr fünf weitere Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr zum Aufbau einer Wasserversorgung mittels Pendelverkehr alarmiert.

Feuer schnell unter Kontrolle

Nach bereits 15 Minuten zeigt der massive Löschangriff Wirkung und gegen 20.15 Uhr war das Feuer nach umfangreichen Nachlöscharbeiten besiegt. Die 90 -jährige Bewohnerin des Hauptgebäudes wurde während der Löscharbeiten von der Feuerwehr betreut und konnte nach Abschluss der Löscharbeiten ihr Haus wieder betreten.

Verbrannter menschlicher Körper entdeckt

Erst im Zuge einer ersten Begehung, nach Auskühlung des von der Polizei zuvor beschlagnahmten Brandortes, wurde am späteren Abend ein verbrannter menschlicher Körper in den Resten der ausgebrannten Hütte aufgefunden. Die noch nicht zweifelsfrei identifizierte Leiche wurde in die Gerichtsmedizin nach Düsseldorf gebracht. Maßnahmen zur Identifizierung des Toten und die Ermittlungen von Brandexperten des Kommissariat 11 am Brandort dauern an.

 

 

Quelle Text und Bild: Feuerwehr Ratingen

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Bei einer Schrottfirma in Schwabmünchen (Landkreis Augsburg) ist am Donnerstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Von der Stadt aus war eine große Rauchwolke zu sehen. mehr
am 18.06.2009 09:21
von Thorsten Wiese     
Polizei Mettmann: Erneute Trickdiebwarnung
Am Dienstag, dem 15.12.2009 erstattete ein 67-jähriger Mann aus Mönchengladbach Anzeige bei einer Polizeidienststelle seines Wohnortes, weil er am selben Tag als Besucher der ... mehr
am 16.12.2009 10:25
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung