Nachbar droht mit Anzeige wenn Feuerwehr bei Fest Martinshorn anmacht

Sengenthal | am 12.09.2015 - 10:50 Uhr | Aufrufe: 6461

Beim Feuerwehrfest in Sengenthal gehört es eigentlich dazu. Wenn die Kinder im Feuerwehrauto mitfahren dürfen, erklingt zum Start kurz das Martinshorn. Dieses Jahr musste dies allerdings ausbleiben. Ein Nachbar hatte mit einer Anzeige gedroht.

Die Freiwillige Feuerwehr Sengenthal feierte vergangene Woche das alljährliche Feuerwehrfest. Bei dem Fest gibt es immer Rundfahrten im Feuerwehrfahrzeug für Kinder. Dabei wird zum Start der nächsten Runde jeweils kurz das Martinshorn eingeschalten. Üblich in vielen Ortschaften möchte man meinen. In Sengenthal war man jedoch kurz fassungslos, denn ein Nachbar drohte mit einer Anzeige, sollte das Horn am Festtag erklingen.

Feuerwehr beim Nachbarn im Einsatz

Rein juristisch hat er damit natürlich recht. Dennoch ist der Ärger groß, die Kinder waren enttäuscht, berichtet die Mittelbayerische. Auch wie der Nachbar seine Drohung übermittelte ist etwas fragwürdig. Er schrieb es kurzerhand auf die Rückseite der Einladung zum Feuerwehrfest und warf es der Feuerwehr in den Briefkasten. Der Kommandant zeigt sich gegenüber der Mittelbayerischen enttäuscht, vor allem weil man vor einigen Jahren beim Nachbar im Einsatz war und dessen Haus vor einem größeren Schaden bewahrt hatte. Aber vielleicht, so die Hoffnung, sieht die Welt im nächsten Jahr wieder anders aus und der Nachbar überlegt es sich nochmal.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Schlimmeres verhindert: Nachbar hört piepsenden Rauchmelder und alarmiert Feuerwehr Wetter
In Wetter konnte ein aufmerksamer Nachbar Schlimmeres verhindern. Der Mann hatte am gestrigen Samstag das Piepsen eines Rauchmelders gehört und unverzüglich die Feuerwehr alarmiert. mehr
am 24.11.2012 14:46
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Vom 10.06. bis 14.06.2009 feiert die Freiwillige Feuerwehr Bad Urach ihr 150-jähriges Bestehen mit einem großen Festprogramm. mehr
am 10.06.2009 14:08
von Michi FliegeFrau
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung