Neues Tanklöschfahrzeug für die Feuerwehr Ratingen

Ratingen | am 22.12.2013 - 08:41 Uhr | Aufrufe: 3728

Im Rahmen der jährlichen Adventsfeier des Löschzugs Lintorf gab es in diesem Jahr schon vor Heilig Abend ein besonderes Geschenk: ein neues Tanklöschfahrzeug. Weitere Bilder der feierlichen Übergabe finden Sie in der retter.tv Bildergalerie!

3 Bilder
In feierlichem Rahmen wurde das neue Fahrzeug vom Feuerwehrdezernenten an den Stadtbrandinspektor und den Zugführer des Löschzugs Lintorf übergeben. Alle Anwesenden, darunter auch ein Stellvertreter des Bürgermeisters und der Feuerwehrseelsorger, wünschten den ehrenamtlichen Kameraden viel Glück bei allen Einsätzen mit dem neuen Tanklöschfahrzeug.

Neues Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Ratingen verfügt über umfangreiche Ausstattung

Dass das Fahrzeug vom Typ TLF 3000 auch für jede Art von Einsatz bereit ist, zeigt seine umfangreiche Ausstattung. Besonders in der Wald- und Flächenbrandbekämpfung kann das Fahrzeug eingesetzt werden, aber auch Lösch- und andere Hilfeleistungsmaßnahmen etwa auf der Autobahn oder den Güterbahnstrecken können mit diesem Fahrzeug bewältigt werden.

Dachwerfer und tragbarer Werfer können gleichzeitig gespeist werden

3.000 l Wasser und 400 l Löschschaum sind als Löschmittel an Bord des neuen Tanklöschfahrzeuges. Die integrierte Feuerlöschkreiselpumpe ist in der Lage, 3.000 l/min zu leisten, wodurch neben dem Dachwerfer auch ein weiterer, tragbarer Werfer gespeist werden kann. Besonderes Highlight für die Kameraden des Löschzuges Lintorf dürfte auch sein, dass das Fahrzeug mit drei Wechselbeladesätzen ausgestattet ist. So kann das TLF 3000 innerhalb von 5 Minuten auf die Einsatzbedingungen „Technische Hilfeleistung“, „Waldbrand“ und „Unwetter/Wasserschaden“ umgerüstet werden. Außerdem ist eine Seilwinde ebenfalls Teil der Ausstattung.

Quelle und Bilder: Feuerwehr Ratingen

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Bis zum jetzigen Zeitpunkt musste die Feuerwehr Ratingen 20 Schadensstellen abbarbeiten. In einem Fall wurde überörtliche Hilfe geleistet. Von der Feuerwehr Wülfrath wurde die ... mehr
am 13.11.2010 20:48
von Thorsten Wiese     
Am Dienstag, den 23. März, kam es gegen 17:50 Uhr im Kreuzungsbereich Königsheide (L528/L701) zu einem Verkehrsunfall mit einer einklemmten Person. mehr
am 23.03.2010 17:30
von Andreas RachMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung