Notarzt verunglückt auf Einsatzfahrt

Ein Notarzteinsatzfahrzeug der Feuerwehr ist heute morgen in Dorsten in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt worden. Das NEF befand sich auf dem Weg zu einem Einsatz, als es mit zwei weiteren PKW kollidierte. Vier Menschen wurden verletzt.

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw und dem Notarzteinsatzfahrzeug der Feuerwehr Dorsten kam es am heutigen Morgen gegen 09:00 Uhr. Im Kreuzungsbereich der Borkener Straße/Pliesterbecker Straße, kollidierte das Fahrzeug der Feuerwehr mit zwei weiteren Fahrzeugen.

Vier Menschen verletzt

In dessen Verlauf wurden insgesamt vier Menschen verletzt, einer davon lebensgefährlich. Der Kreuzungsbereich musste während der Rettungsarbeiten komplett gesperrt werden, die Polizei hat die Unfallursachenermittlung vor Ort aufgenommen. Die Feuerwehr erschien ebenfalls vor Ort, um die Einsatzstelle abzusichern und bei den Rettungsmaßnahmen zu unterstützen.

Quelle: Feuerwehr Dorsten

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
In der Nacht auf den ersten Februar brannte der Dachstuhl eines Holstenhausers Wohn- und Bürogebäudes aus. Bei den Löscharbeiten verletzte sich ein Helfer.  mehr
am 01.02.2012 09:18
von retter.tvretter.tv Profilbild     
feuerwehr_München_unfall_innsbruckerring_270211
Gestern Nachmittag (27.02.2011) kam es in Berg am Laim zu einem Verkehrsunfall. Im Kreuzungsbereich Innsbrucker Ring und Grafinger Straße kollidierten ein Lancia mit einem BMW ... mehr
am 27.02.2011 16:16
von Karl PieterekMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung