Notrufnummern werden kostenpflichtig

Deutschland | am 12.02.2016 - 19:38 Uhr | Aufrufe: 31478

Äußerst seriösen Internetquellen zu Folge sollen die bundesweiten Notrufnummern 110 und 112 ab 1. März kostenpflichtig werden. Die ersten Einnahmen sollen demnach in die Werbemaßnahmen für die Umstellung der Nummern fließen.

KEINE PANIK! Nichts wird kostenpflichtig! Lediglich der Postillon hat mal wieder einen rausgehauen. Die Beiträge des wohl besten deutschen Satire-Portals sind einfach unschlagbar. Jetzt haben die Scherzkekse verkünden lassen, dass die Notrufnummern 110 und 112 ab 1. März wohl kostenpflichtig werden. Na das wäre ja was! Wobei sich die Einsatzzahlen vermutlich wirklich reduzieren würden.

 

Ab 1. März: 0190-110 oder 0190-112

Posted by Der Postillon on Freitag, 12. Februar 2016

Hier geht’s zum Spaß-Artikel auf postillon.de!

Quelle Facebook/ Der Postillon Bild: retter.tv Symbolbild

 

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Feuer hinter den Kulissen
Eine gute ausgestattete Feuerwehr zu haben, darauf legen viele Kommune großen Wert. Doch das ist alles andere als ein kostengünstiges Unterfangen. mehr
am 18.11.2010 09:49
von Dieter März     
Dramatische 15 Minuten in einem Nahverkehrsbus der Stadtwerke: Vor den Augen von etwa 30 Fahrgästen bricht eine 83-jährige Frau zusammen, ihre Atmung setzt aus. In diesem Moment wird Busfahrer Thomas ... mehr
am 04.06.2009 09:04
von Martina PetzFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung