Oranienbaum: Feuerwehr bekommt Kunstwerk

Oranienbaum | am 19.05.2016 - 12:04 Uhr | Aufrufe: 1701

Die Ortsfeuerwehr Oranienbaum hat Neuzugang bekommen: An der Fassade des Gerätehauses befindet sich jetzt ein Feuerwehrmann. Mit einem Gemälde haben sich die Kameraden ihren Arbeitsplatz künstlerisch aufwerten lassen. Das kommt gut an.

Das Bild zeigt einen auf seine Knie gesunkenen Feuerwehrmann, der sich erschöpft auf eine Axt stützt. Zu seinen Füßen befindet sich ein aufgeschlagenes Buch. Wer der Retter ist? Das geht aus dem Gemälde nicht hervor. Gerade auch aus diesem Grund lässt das Bild viel Raum für Interpretationen. Was hat die Person wohl erlebt? Welche Zeilen sind in den Buchseiten verborgen? Das Gemälde strahlt Ruhe aus. Gerade das hat den Oranienbaumer Kameraden gefallen, so Jens Heinze von der Ortsfeuerwehr gegenüber der Mitteldeutschen Zeitung.

Eine gute Entscheidung

Geschaffen haben das Kunstwerk Ronny und Melanie Claus aus Bitterfeld-Wolfen. Heinze war im Netz auf das Künstlerpaar gestoßen, die Facebook-User feierten die Idee zur Gestaltung der Fassade mit 50.000 Klicks. Nach nur einem Vormittag war das Bild fertig, gemalt nur mit Pinselstrichen. Die Feuerwehrleute sind sehr zufrieden mit ihrer Wahl. Auch sonst kommt die verschönerte Wand super an: Viele Autofahrer halten an, um sich das Kunstwerk genauer anzusehen. Und über ein zweites Bild im Inneren des Gerätehauses wird bereits nachgedacht.

Bild: retter.TV Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ist das Kunst oder kann das weg? Diese Frage stellt sich die Feuerwehr Kassel nach über 30 Notrufen ganz bestimmt! mehr
am 12.04.2017 09:37
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Unterbechingen
euer muss nicht zwangsweise gelöscht werden. „Feuer spendet auch Wärme und Licht“, sagte Pater Jan vor dem Unterbechinger Feuerwehrgerätehaus. Doch es könne eben auch zu einer Gefahr werden. Dann ... mehr
am 14.07.2009 11:17
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung