Paplitzer Feuerwehr vor dem Aus: Brandschutz nicht mehr gewährleistet

Bürgermeister und Wehrleiter der Stadt Paplitz haben das Aus für die Paplitzer Feuerwehr bestimmt. Der Brandschutz ist damit nicht mehr gewährleistet.

Wie volksstimme.de berichtet, sieht Genthins Wehrleiter Achim Schmechtig die Leistungsfähigkeit der Paplitzer Kameraden nicht mehr gegeben. Es gebe kaum Führungskräfte, die nötigen Abschlüsse lägen nicht vor und die vom Land vorgeschriebenen Lehrgänge hätten zu wenig Kameraden besucht.

Die Paplitzer Wehr ist nicht schlagkräftig genug

Bereits bei einem Scheunenbrand im Dezember war deutlich geworden, dass die Paplitzer Feuerwehr nicht mehr schlagkräftig genug ist. Obwohl das Feuer in Paplitz ausgebrochen war, erreichte die Feuerwehr einer Nachbar-Gemeinde als erstes den Einsatzort. Von der Paplitzer Wehr tauchten lediglich vier Kameraden auf.

Die Feuerwehrleute fühlen sich überfordert und schikaniert

Die Feuerwehr Paplitz hat schon länger Probleme, da sich die Feuerwehrleute nicht den Vorgaben des Landes für notwendige Lehrgänge beugen wollten. Wie volksstimme.de berichtet, fühlten sich die Einsatzkräfte mit dieser Pflicht überfordert und schikaniert. Man habe ihnen die Lust am Ehrenamt genommen. Allerdings wollten die Paplitzer Kameraden keine Auflösung der Wehr. Diese scheint aber bereits beschlossene Sache zu sein. Oberbürgermeister Franz Schuster sieht sich zu diesem Schritt gezwungen, da die gesetzlich vorgeschriebenen Abschlüsse nicht von den Feuerwehrleuten erbracht wurden.

 

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Johanniter legen Bilanz der Ersten Hilfe in Nordschwaben vor
Ein Rettungswagen in Deutschland braucht durchschnittlich fünfzehn Minuten, bis er am Einsatzort eintrifft. Kostbare Zeit, in der Erste-Hilfe-Maßnahmen über Leben und Tod entscheiden ... mehr
am 25.01.2010 09:19
von retter.tvretter.tv user logo     
2009 wurde Storkows Wehrleiter wegen unterlassener Hilfeleistung angeklagt. Er soll einen Mitarbeiter eines privaten Rettungsdienstes daran gehindert haben, einem Unfallopfer zu helfen. Das Verfahren ... mehr
am 17.08.2012 08:33
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung