Plettenberg: Großbrand in einer Firma

Plettenberg | am 30.12.2015 - 09:10 Uhr | Aufrufe: 1703

Der Großbrand in einer Firma in Plettenberg hat die Feuerwehr bis in die Morgenstunden beschäftigt.

Plettenberg: Großbrand in einer Firma

3 Bilder
An der Grünestraße brennt seit den frühen Morgenstunden ein Firmengebäude. Gegen 01.30 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr über den Brand informiert. Die Feuerwehr ist zur Stunde noch mit den Löscharbeiten beschäftigt. Während der Löscharbeiten wurden zwei Feuerwehrleute leicht verletzt. Für Anwohner und auch benachbarte Gebäude besteht keine Gefahr. Der Bereich um den Brandort ist gesperrt. Angaben zur Brandursache sowie zur Schadenshöhe sind noch nicht möglich. 

Zwei Feuerwehrleute verletzt

Bei den Löscharbeiten wurden zwei Feuerwehrkräfte leicht verletzt. Um den Grundschutz der Plettenberger Bevölkerung während des laufenden Feuerwehreinsatzes für eventuelle Parallelereignisse zu gewährleisten, wurde ein Löschzug der Feuerwehr Werdohl zur Besetzung der entblößten Feuer- und Rettungswache am Wall alarmiert. Nachdem es den Einsatzkräften gelungen war die Ausbreitung des Brandes zu verhindern, konnten gegen 06:30 Uhr die ersten Kräfte wieder in ihre Standorte einrücken. Es folgten umfangreiche Nachlöscharbeiten bis in den Vormittag hinein. Die Feuerwehr wird auch im Laufe des Tages noch eine Kontrolle der Brandstelle durchführen. Während der Löscharbeiten waren der Landemerter Weg und die Kreisstraße 5 zum Teil voll gesperrt. Zur Brandursache und Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Auskunft erteilen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Weitere Bilder in der Bildergalerie.

Quelle Text und Bild: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
2 Millionen Euro Sachschaden nach Großbrand in einer Firma
Nach dem Großbrand einer Firma für Holzpaletten in Minden in der Nacht zu Freitag ist die Ursache für das Feuer noch nicht bekannt. Bei retter.tv berichteten wir über den Brand ... mehr
am 29.06.2013 09:15
von retter.tvretter.tv user logo     
Holtenhaus: Mann stürzt von Feuerwehr-Gerätehaus
Am Donnerstagabend stürzte aus noch nicht geklärter Ursache ein 29-jähriger Mann aus ca. 9 Metern Höhe vom Dach des Feuerwehrgerätehauses in Plettenberg-Holthausen. mehr
am 30.06.2017 08:57
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung