Ratingen: Smart kracht in Hauswand

Am Freitagmorgen kam es an der Mülheimer Straße in Ratingen- Lintorf zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. 

Ratingen: Smart kracht in Hauswand

4 Bilder
Nach Zeugenangaben befuhr ein 54-jähriger Mann mit seinem Pkw Smart die Mülheimer Straße, aus Richtung "Zum Schwarzebruch" kommend, in Fahrtrichtung Kreisverkehr "Am Krummenweg". Kurz vor der Grundstückseinfahrt zu Hausnummer 120 kam er, aus bisher ungeklärten Gründen, nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen die Hausecke eines Gebäudes.

Feuerwehr schneidet Schwerverletzten aus Auto

Der Fahrer war durch den Aufprall im Fahrzeug schwer Verletzt eingeklemmt. Nach der ersten rettungsdienstlichen Versorgung musste die Feuerwehr hydraulische Rettungsgeräte einsetzten um den Fahrer aus seinem Fahrzeug zu befreien. Auf Grund der Schwere der Verletzungen wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, der den Verunfallten in eine Unfallklinik flog. Die Unfallursachenermittlung wurde durch die Polizei übernommen.

Weitere Bilder in der Bildergalerie.

Quelle Text und Bild: Kreispolizeibehörde Mettmann/Feuerwehr Ratingen

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Umgekippter Smart
Aus unbekannter Ursache touchierte eine ältere Dame ein parkendes Auto und kippte mit Ihrem Smart auf die Fahrerseite. Der Fahrer eines nachfolgenden Opel Astra konnte noch abbremsen und ... mehr
am 31.05.2010 14:00
von Karl PieterekMann     
Symbolbild Feuerwehr
Zu einem kuriosen Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Quedlinburg am Montag gerufen: Eine Person klemmte in einer Tonne und konnte sich nicht mehr alleine befreien. mehr
am 30.10.2013 11:26
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung