Rauchmelder und aufmerksamer Nachbar verhindern Wohnungsbrand in Bensberg

In Bensberg konnte ein Wohnungbrand verhindert werden. Ein aufmekrsamer Nachbar alarmierte die Feuerwehr nachdem den Warnton eines Rauchmelders im Mehrfamilienhaus gehört hatte.

Brandmelder.jpgEinem aufmerksamen Nachbarn und einem Rauchmelder ist es zu verdanken, daß es in einem Mehrfamilienhaus in der Bensberger Montanusstraße zu keinem Wohnungsbrand gekommen ist.

Hausbewohner alarmiert die Feuerwehr

Gegen 10:30 Uhr wurde am vergangenen Samstag ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf den lauten Warnton aus einer Nachbarwohnung aufmerksam. Der Bewohner – selbst ehrenamtliches Mitglied der Feuerwehr Bergisch Gladbach – versuchte sofort das Piepen zu lokalisieren und die Bewohner der betroffenen Wohnung zu verständigen. Leider ohne Erfolg. Eine Rauchentwicklung war aber nicht festzustellen, dennoch verständigte er die Kollegen der Feuer- und Rettungsleitstelle über Notruf 112, die umgehend die hauptamtlichen Kräfte der Feuer- und Rettungswache Süd zur betroffenen Wohnung entsandten. Da der Warnton des Rauchmelders immer noch deutlich zu hören war und die Bewohnerin nicht anzutreffen war, entschloss sich Einsatzleiter Uwe Paffenholz, die Wohnungstüre gewaltsam zu öffnen.

“Wäre das Feuer durch den Rauchmelder und den Nachbarn nicht so schnell entdeckt worden, hätte sich ein ausgedehnter Wohnungsbrand entwickeln können”

Und tatsächlich stellten die Einsatzkräfte der Feuerwehr nach Betreten der Wohnung einen kleinen Entstehungsbrand im Badezimmer der Wohnung fest, der schnell mit einem Kleinlöschgerät gelöscht werden konnte. Die Bewohnerin, die zwischenzeitlich wieder zu Hause eingetroffen war, war sichtlich erschreckt aber erleichtert, dass der Rauchmelder und der wachsame Nachbar sie vor größerem Schaden bewahrt hatte. “Wäre das Feuer durch den Rauchmelder und den Nachbarn nicht so schnell entdeckt worden, hätte sich ein ausgedehnter Wohnungsbrand entwickeln können”, so Einsatzleiter Uwe Paffenholz.

Rauchmelderpflicht für Privatwohnungen

Dieser Einsatz der Feuerwehr zeigt wieder einmal, wie wichtig die Montage eines Rauchmelders sein kann. Die Feuerwehr Bergisch Gladbach rät hierzu ausdrücklich und begrüßt die Inititaive der Landesregierung, eine Rauchmelderpflicht für Privatwohnungen auch in NRW einzuführen. Informationen zu Rauchmeldern finden Sie unter www.rauchmelder-lebensretter.de.


Quelle: Feuerwehr Bergisch-Gladbach

Bild: retter.tv Archivbild 

Weitere Beiträge:
Niedersachsen: Rauchmelder werden Pflicht in Neubauten
Das Land Nordrhein-Westfalen reagierte auf verheerende Wohnungsbrände: Ab dem 1. Januar 2013 sollen Rauchmelder zur Pflicht werden. Doch eine Kontrolle der Rauchmelder-Pflicht ist nicht ... mehr
Brandmelder.jpg
Sind Rauchmelder bald Pflicht in Berliner Wohnungen? Zumindest wenn es nach Innensenator Henkel ginge, wäre das so. Doch Henkel erntet mit der Forderung nach einer Rauchmelder-Pflicht nicht nur ... mehr
Symbolbild Blaulicht
Glück im Unglück hatten die Bewohner des Mehrfamilienhauses in Norderstedt. Rauchmelder warnten die Bewohner vor dem Wohnungsbrand, so dass sie sich in Freie retten konnten. mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Polizei_Unfall_bergisch Gladbach
Am gestrigen Dienstag (18.05.2010), gegen 14.45 Uhr befuhr ein 67-Jähriger aus Bergisch Gladbach mit seinem Pkw Citroen (Foto) den Rather Weg aus Richtung Köln kommend in Richtung ... mehr
am 19.05.2010 13:04
von Thorsten Wiese     
Gewitter_Günzburg
Schwere Gewitter mit sintflutartigem Regen zogen in der Nacht zum gestrigen Mittwoch über den nördlichen Landkreis Günzburg hinweg. Trotz des Unwetters hielten sich die Schäden in Grenzen. ... mehr
am 16.07.2009 12:42
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung