Redlich verdient: Kreisjugendfeuerwehr im Kino

Aichach-Friedberg | am 02.02.2015 - 08:09 Uhr | Aufrufe: 176

Am letzten Samstag im Januar wurden alle Jugendfeuerwehren des Landkreises, die den Jahresbericht pünktlich eingereicht hatten, von der Kreisjugendfeuerwehr ins Kino eingeladen. Knapp 150 Jugendliche nahmen zusammen mit ihren Betreuern und Mitglieder der Kreisjugendfeuerwehr daran teil und sahen die Filme "Let's be cops" und "Nachts im Museum 3". Ein Bild von "Klaus", dem Maskottchen, finden Sie in der retter.tv Bildergalerie!

2 Bilder
Redlich verdient hatten sich die Kreisjugendfeuerwehren im Wittelsbacher Land den Besuch im Kino nach einem aufregenden Jahr. Vor der Filmvorführung gab es noch begrüßenden Worte durch die Verantwortlichen des Kinos und der Kreisjugendfeuerwehr.

Jugendfeuerwehr Aichach erhält Spende

Hier wurde der Aichacher Jugendfeuerwehr durch Susanne Ehring, der Marketingleiterin des Kinos, auch eine Spende überreicht, als Dankeschön für die Zusammenarbeit bei der Filmpräsentation von "Planes 2" im vergangenen Sommer. Mitten im Getümmel durfte auch "Klaus" nicht fehlen, das Maskottchen der Feuerwehren im Wittelsbacher Land.

Quelle und Bilder: Magnus Hammerl/Kreisbrandinspektion Aichach-Friedberg

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Humanitas feiert 25-jähriges Bestehen
Mit viel Musik und „Feuerzangenbowle“ feierte die Humanitas Aichach im Foyer des Aichacher Kinos ihr 25-jähriges Bestehen. 15 Projekte, drei davon im Wittelsbacher Land, werden von ... mehr
am 02.12.2010 12:16
von Melanie ErbeMann     
In Zusammenarbeit mit dem BRK werden in diesem Jahr 4 kostenfreie Erste-Hilfe-Kurse angeboten. Diese richten sich insbesondere an Jugendwarte und -betreuer. Der Besuch eines derartigen (16stündigen) ... mehr
am 27.09.2009 15:43
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung