Reisebus sorgt für Feuerwehreinsatz

Die Freiwillige Feuerwehr Norden hatte am Sonntag alle Hände voll zu tun. Ein Reisebus hat auf seiner Fahrt jede Menge Diesel verloren und sorgte so für einen größeren Feuerwehreinsatz. Weitere Bilder finden Sie in der retter.tv Bildergalerie!

4 Bilder
Ein Defekt an einem Reisebus sorgte am Sonntagmittag für einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Norden. Am Bahnhof bemerkte der Fahrzeugführer den Schaden und meldete diesen. Die ausgerückten Einsatzkräfte der Polizei sowie der Feuerwehr erkundeten die Länge der Verunreinigung. Vom Kreuzungsbereich der Bundesstraße 72 bis zum Bahnhof war die Fahrbahn mit dem ausgelaufen Dieselkraftstoff verunreinigt. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und gröbere Verunreinigungen vorab mit Ölbindemittel abgestreut. Der angeforderte Straßenbaulastträger beauftragte eine Spezialfirma mit der Reinigung der Fahrbahn.

Busfahrer kann Reisebus reparieren

Der Busfahrer versuchte währenddessen seinen Bus zu reparieren und tauschte die defekte Leitung aus. Nachdem die Reinigungsfirma eingetroffen war und die Einsatzstelle an diese sowie den Straßenbaulastträger übergeben wurde, konnte der Einsatz beendet werden. Ebenfalls vor Ort war ein Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde des Landkreis Aurich.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Norden

Bilder: T.Weege/M. Klaassen

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am Donnerstagnachmittag ist ein Kran in einem Gewerbegebiet umgeknickt. Die Feuerwehr wurde um Unterstützung gebeten. Ein weiteres Bild von dem Unfall finden Sie in unserer Bildergalerie. mehr
am 14.07.2017 09:16
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung