Reizgas in Mehrfamilienhaus sorgt für Feuerwehreinsatz

Weil ein Unbekannter in einem Mehrfamilienhaus an der Obersten Gasse in Kassel Reizgas versprüht hatte, kam es zu einem Feuerwehreinsatz am Sonntagmorgen.

Wie hna.de berichtet, wurde um 4.51 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Rettungskräfte beklagten sich acht Personen über Augen- und Atemwegsreizungen. Die Feuerwehr, die unter Atemschutz vorrückte, lüftete das Gebäude. Alle Bewohner des Hauses wurden ins Freie geholt und vom Rettungsdienst behandelt. Nach einer Untersuchung des Notarztes musste ein Bewohner ins Krankenhaus. Alle anderen durften nach einer ambulanten Behandlung wieder zurück in ihre Wohnungen. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit insgesamt 29 Einsatzkräften angerückt. Wer das Gas versprüht hat, ist noch nicht klar, aber die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Seit einigen Wochen schon beschäftigen sich die Kinder vom Haus des Kindes „Guter Hirte“ mit dem Thema Feuer, Brandschutz und Feuerwehr. Bei verschiedenen Projekten und Experimenten ... mehr
am 30.03.2010 10:01
von retter.tvretter.tv user logo     
Logo BRK
Fünf Personen verletzt – zehn Betroffene gesichtet. Gegen 12.20 Uhr am gestrigen Samstag klagten mehrere Fahrgäste eines Linienbusses in der Neuburger Straße in Augsburg ... mehr
am 20.02.2010 11:03
von Manuel Holder     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung