Respekt vor den Wegbereitern: 100 Torten für Feuerwehrsenioren

Paderborn | am 08.10.2019 - 12:06 Uhr | Aufrufe: 185

Rund 560 Mitglieder der Ehrenabteilungen und ihre Partner*innen nahmen am Seniorennachmittag des Verbandes der Feuerwehren im Kreis Paderborn teil, der in diesem Jahr von der Feuerwehr Paderborn in der Schlosshalle in Schloss Neuhaus ausgerichtet wurde.

3 Bilder
Rund 100 Helfer aus allen Löschzügen der Paderborner Feuerwehr kümmerten sich um das Wohl ihrer betagten Kameraden. 100 Torten und Kuchen, allesamt gespendet, warteten auf den Appetit der Gäste. Mit 93 Jahren war Josef Witte aus Bad Lippspringe der älteste Feuerwehrmann des Seniorennachmittags, gefolgt von Dionysius Vogt (92, Paderborn) und Ewald Plass (91, Salzkotten). Älteste Teilnehmerin war Änne Protte (92, Delbrück).

Ehrenamt stirbt nicht aus

Vorsitzender Elmar Keuter, zugleich Kreisbrandmeister, berichtete, dass die Zahl der rund 130.000 Ehrenamtlichen bei den Feuerwehren im Land in diesem Jahr um rund 1.000 angestiegen ist. Keuter führt dies auf die erfolgreiche Ehrenamts-Kampagne des Verbandes "Für mich. Für alle." zurück.

Beste Unterhaltung für die Kameraden

Für die Unterhaltung der Feuerwehrsenioren sorgten der Musikzug der Paderborner Feuerwehr unter der Leitung von Sonya Harrison und der lippische Variétékünstler Jens Heuwinkel.



Quelle Text und Bild: Verband der Feuerwehren im Kreis Paderborn

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Paderborn: Sattelzug kippt in Graben
Wegen eines verunglückten Sattelzuges musste am Dienstag die Ostenländer Straße für fast sieben Stunden gesperrt werden. mehr
am 04.03.2015 11:49
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung