Rettungshubschrauber im Einsatz: Transporter fährt auf Stauende auf

Dienstagnachmittag verunfallten im Bereich einer Tagesbaustelle der Autobahn 31 bei Ochtrup drei Fahrzeuge.

2 Bilder
Aufgrund einer Tagesbaustelle hatte sich auf der Autobahn 31 ein Stau gebildet. Ersten Erkenntnissen zufolge sah ein Transporter-Fahrer das Stauende zu spät, fuhr auf einen Pkw auf und schob diesen durch den Aufprall auf ein weiteres Auto. 

Vier Verletzte 

Die Fahrer der Pkw sowie drei Insassen, darunter auch zwei Kinder wurden bei dem Unfall verletzt, zwei davon schwer. Für den Transport der Verletzten wurde ein Rettungshubschrauber eingesetzt.

 

 

Quelle Text und Bild: Polizei Münster

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Hildesheim: Tödlicher Verkehrsunfall am Stauende - Kleintransporter fährt ungebremst auf Sattelzug auf
Am gestrigen Montag kam es auf der Autobahn 7 bei Hildesheim zu einem schweren Unfall. Der 35-jährige Fahrer eines Kleintransporters fuhr ungebremst auf einen Lkw am Stauende auf. Bei dem ... mehr
am 17.12.2012 15:15
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Nahezu 200 Feuerwehranwärter/innen trafen sich vergangenes Wochenende in Münster zum traditionellen Zeltlager der Feuerwehrjugendgruppen im Landkreis Donau-Ries. Den erfolgreichen Nachwuchskräften ... mehr
am 12.09.2009 08:18
von Martina PetzFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung