Salzhemmendorf: 3-jähriger Junge stürzt 25 Meter tief in Bergwerksschacht

Salzhemmendorf | am 10.07.2012 - 10:22 Uhr | Aufrufe: 2927

Der dreijährige Junge hatte wohl einen Schutzengel. Bei einem Waldausflug stürzte der Junge einen 25 Meter tiefen Bergwerksschacht hinunter. Die Kindergärtnerin sprang ebenfalls in den Erdschacht und konnte dem Dreijährigen so das Leben retten.

Feuerwehr SymbolbildBei einem Waldausflug einer Kindergartengruppe in der Gemeinde Salzhemmendorf kam es zu dem Unfall. Ein dreijähriger Junge war in einen 25 Meter tiefen Bergwerksschacht gestürzt. Der Schacht war nur von morschen Bäumen bedeckt gewesen.

Junge stürzt 25 Meter tief in Bergwerksschacht

Der kleine Junge landete nach dem Sturz, in 25 Meter Tiefe, im Wasser. Eine Kindergärtnerin sprang dem Jungen sofort hinterher, obwohl sie nicht wusste wie tief der Erdschacht war. Der kleine Junge konnte nicht schwimmen, so dass die Erzieherin ihn festhalten musste, um so sich und den Kleinen über Wasser halten zu können.

Der Schacht gehört zu einem stillgelegten Bergwerk und war mit Baumstämmen abgedeckt. Ein kleine Lücke zwischen den Stämmen führte wohl zum Absturz des Jungen.

Feuerwehrleute retten Abgestürzte aus Schacht

Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten sich in den Schacht abseilen und die beiden Abgestürzten retten. Der dreijährige Junge und die Kindergärtnerin zogen sich leichte Schürfwunden zu, sowie eine Unterkühlung durch das kalte Wasser im Schacht.


Erfahren Sie hier mehr zum Absturz des Dreijährigen in den Bergwerksschacht.

Bild: retter.tv Archivbild

Weitere Beiträge:
Weil sich ein 102-jähriger Wanderer am Nebelhorn gegen eine Hundeattacke wehren musste, ist der Mann am Nebelhorn gestürzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. mehr
Symbolbild Blaulicht
In Eppelheim ist am Morgen des 19.05.2012 ein Turmkran auf einer Baustelle umgestürzt. Dabei durchschlug der Ausleger das Dach eines Hauses. mehr
Beim Mähen nahe einer Uferböschung rutsche ein Landwirt ab und stürzte mit seinem Traktor in die Leine. Die Bergung des schweren Traktors stellte sich für die Helfer der Feuerwehr ... mehr
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Salzhemmendorf: Polizei sucht möglichen Unfallverursacher
Ende August wurden drei Personen bei einem Verkehrsunfall in Sanlzhemmendorf zum Teil schwer verletzt. Die Polizei such nun nach dem Fahrer eines grünen PKWs, der den Unfall möglicherweise ... mehr
am 12.09.2014 09:37
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Der 57-Jährige wurde nach einem Sturz in einen 5 Meter tiefen Schacht schwer verletzt. Nach mehreren Stunden wurde er dort jedoch erst gefunden. Wie die „hna“ berichtet, wollte der ... mehr
am 07.12.2013 13:08
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung