Sattelzug-Auflieger gerät auf der A3 in Brand

Waldaschaff | am 03.09.2012 - 07:55 Uhr | Aufrufe: 990

Am Montagmorgen hatte ein LKW-Fahrer auf der A3 vorbildlich reagiert, als bei dem Auflieger des Fahrzeugs ein Reifen platzte.

Ein 24-jähriger LKW Fahrer aus dem Raum Würzburg war mit einem Sattelzug am Montagmorgen auf der A3 Richtung Frankfurt unterwegs, als gegen 7.00 Uhr auf Höhe der Kauppenbrücke ein Reifen am LKW-Anhänger platzte. Der junge Fahrer steuerte seinen mit 17 Tonnen Stahl und Stahlmatten beladenen LKW nach rechts, an den Rand der Fahrbahn, dieser Bereich war zufälligerweise gerade mit Warnbaken abgesperrt. Der LKW Fahrer steuerte das Fahrzeug in diesen abgetrennten Bereich und minimierte so das Unfall-Risiko für nachfahrende Fahrzeuge.

LKW Fahrer reagiert vorbildlich bei Fahrzeugbrand

Nachdem er den LKW abgestellt hatte, ging er zu dem geplatzten Reifen um ihn zu überprüfen, dort stellte der 24 Jahre alte Mann fest, dass der Reifen bereits brannte und Flammen an dem Fahrzeug empor stiegen. Er alarmierte sofort die Feuerwehr und sicherte das Pannenfarzeug mit einem Warndreieck. Der umsichtige Fahrer koppelte anschließend sofort die Zugmaschine vom Auflieger ab und entfernte das Fahrzeug um ein Stück, so konnte er ein Übergreifen der Flammen auf den LKW verhindern. Die Feuerwehren aus Waldaschaff, Weibersbrunn und Bessenbach konnten die Flammen schnell löschen und so eine Beschädigung der Ladung verhindern. Durch die Hitze des Brandes wurde jedoch die Fahrbahndecke der Autobahn beschädigt, nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf rund 25.000 Euro. Die Autobahn A3 musste während der Löscharbeiten für rund zehn Minuten komplett gesperrt werden.

Quelle: Polizei Aschaffenburg

Weitere Beiträge:
Neuss: Acht LKW bleiben innerhalb von zwei Wochen unter der Brücke stecken
Die Brücke in der Rheydter Straße ist wegen Bauarbeiten derzeit 40 cm niedriger als sonst, trotz zahlreicher Hinweise sind in den letzten 17 Tagen insgesamt 8 LKW unter der Brücke ... mehr
Sturzbetrunkener LKW-Fahrer landet mit Paprika-Laster im Graben
Am Mittwochabend wurde die Polizei von Autofahrern auf der A1 richtung Bremen alarmiert, ein LKW war dort in den Grünstreifen gefahren und zur Seite gekippt. mehr
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Blaulicht
Am frühen Sonntagmorgen hat sich auf der A3 ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Pkw ist in eine - von der Verkehrspolizei Aschaffenburg - abgesicherte Unfallstelle auf dem ... mehr
am 04.09.2017 09:45
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Bei einem Unfall auf der Autobahn 3 bei Nittendorf (Landkreis Regensburg) in Richtung Regensburg sind am frühen Montagmorgen zwei Menschen ums Leben gekommen. mehr
am 01.02.2010 11:48
von Melanie ErbeMann
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung