Scheinbar fahrerloses Auto schießt aus dem zweiten Stock eines Parkhauses: Kuriosester Unfall des Jahres?

In der Nacht zum Heiligen Abend haben Mitarbeiter der Stadtwerke München der Integrierten Leitstelle einen auf dem Dach liegenden Pkw gemeldet. 

3 Bilder
Den Einsatzkräften bot sich am Einsatzort ein kurioses Bild. Ein Volkswagen Vento hatte im zweiten Stock des Parkhauses die Außenwand durchschlagen und im Flug einen geparkten Lkw überquert. Erst auf der gegenüberliegenden Straßenseite blieb er auf dem Dach liegen. Insassen des Fahrzeuges waren nicht am Unfallort.

Wo befindet sich der Fahrer?

Die Feuerwehr stellte den Wagen wieder auf die Räder, sodass er von einem Abschleppdienst abtransportiert werden konnte. Anschließend sicherten die Einsatzkräfte den Bereich der fehlenden Wand am Parkhaus. Über den Verbleib des Fahrers kann von Seiten der Feuerwehr keine Aussage getroffen werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. 

 

Quelle Text und Bild: Feuerwehr München

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein junger Fuchs war am Sonntagmorgen (25.04.2010) in Ramersdorf auf Entdeckungstour. Das Objekt seiner Begierde war ein Parkhaus. Die Entdeckerpfade führten das Jungtier auf einen ... mehr
am 25.04.2010 08:24
von Karl PieterekMann     
Schweinegrippe_2
Im Landkreis Dillingen ist ein Kind an Schweinegrippe erkrankt. Das meldet das Landratsamt. Betroffen ist ein sieben Jahre altes Mädchen, das mit seinem Vater aus Kanada zu Besuch in Deutschland ... mehr
am 19.06.2009 12:17
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung