Schon wieder: Einbruch in Feuerwehrhaus

Bruchstedt | am 21.09.2017 - 08:24 Uhr | Aufrufe: 288

Immer wieder werden Feuerwehren zum Opfer von dreisten Einbrechern. Diesmal traf es die Feuerwehr Bruchstedt. In das Feuerwehrgerätehaus der Kameraden wurde vor einigen Tagen eingebrochen.

Unbekannte brachen in der Zeit zwischen Samstag, 16. September, und Dienstag, 19. September, in das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Bruchstedt im Mittelweg ein. Der oder die Diebe zerstörten die Scheibe eines Fensters und gelangten so in das Gebäude.

Einbrecher entwenden Kettensäge

Anschließend stahlen sie eine rote Kettensäge des Herstellers Husqvarna im Wert von mehreren hundert Euro. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro. Wer hat den Vorfall beobachtet und kann Angaben zu den Tätern machen? Hinweise nimmt die Polizei in Mühlhausen unter der 03601/4510 entgegen.

Quelle: Landespolizeidirektion Nordhausen

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
In Schalkenmehren in Rheinland-Pfalz hat ein Brand im Feuerwehrhaus große Teile des Gebäudes und der Ausrüstung zerstört. mehr
am 21.06.2009 09:06
von retter.tvretter.tv user logo
Wenn die Tage kürzer werden häufen sich die Einbrüche im Schutz der Dämmerung. In Augsburg notierte die Polizei am Dienstag drei Einbrüche zwischen 16 und 19.30 Uhr: mehr
am 25.11.2009 15:42
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung