Schrecklicher Einsatz: Feuerwehrmann findet eigene Frau

Ratzeburg | am 30.04.2017 - 11:21 Uhr | Aufrufe: 1578

Ein schrecklicher Einsatz für einen Feuerwehrmann. Er rückte mit seinen Kameraden zu einem schweren Verkehrsunfall aus, bei dem seine eigene Frau beteiligt war.

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 207 in Höhe Einhaus zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 79-jähriger Mann aus Flensburg befuhr mit seinem Pkw Tiguan die B 207 aus Richtung Lübeck kommend in Richtung Ratzeburg. In Höhe der Gemeinde Einhaus kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem Pkw Mazda einer 32-jährigen Frau aus dem Bereich Ratzeburg zusammen.

Frau stirbt im Krankenhaus

Hierbei wurde das Auto der Frau derart deformiert, dass sie eingeklemmt wurde. Als die Feuerwehrmänner eintrafen, stellten sie fest, dass es sich um die Frau eines Kameraden handelt und verständigten ihn. Runde eine Stunde brauchten die Einsatzkräfte um sie zu befreien. Die 32-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Dort erlag sie ihren schweren Verletzungen. Der Mann kam leichtverletzt in ein Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 17.000,- Euro. Notfallseelsorger kümmerten sich noch vor Ort um den Ehemann und seine Kollegen.

Quelle Text: Polizeidirektion Ratzeburg

Quelle Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Kreisfeuerwehrverbandstag im Amt Lauenburgische Seen
Der Kreisfeuerwehrverband Herzogtum Lauenburg begeht vom 07. Mai bis zum 09. Mai 2010 seinen Kreisfeuerwehrverbandstag. Ausrichter dieser Veranstaltung ist neben dem Kreisfeuerwehrverband das Amt ... mehr
am 07.05.2010 08:36
von Christian HoferMann     
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung