Schwerer Fall: 60-Tonnen LKW in Offenbach umgestürzt

Offenbach | am 13.11.2016 - 09:43 Uhr | Aufrufe: 1279

Am gestrigen Samstag, 12.11.2016, kam es gegen 13:20 Uhr zu einem wahrlich schweren Schadensfall auf einem Zufahrtsweg zum Windpark in Offenbach: Ein 60-Tonner war umgekippt.

3 Bilder
Der 53-jährige Fahrer eines 60-Tonnen LKW mit Kranaufbau kam nach rechts von einer aufgeschotterten Straße ab und kippte im weichen Erdreich eines angrenzenden Ackers auf die Seite. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte sich eigenständig aus dem Führerhaus befreien.

Mehrere tausend Euro Schaden

Am Fahrzeug dürfte ein Schaden von mehreren tausend Euro entstanden sein. Die Feuerwehr der VBG Offenbach war mit 12 Kräften vor Ort und sicherte das Erdreich vor auslaufenden Betriebsstoffen.

Bilder: Polizeidirektion Landau

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
"Gut gemacht", lobte Polizeipräsident Günter Hefner und klopfte dem 18-jährigen Mathias Haferburg anerkennend auf die Schulter. Der Polizeichef hatte den jungen Rodgauer ins ... mehr
am 23.06.2010 13:26
von Thorsten Wiese
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung