Schwerer LKW Unfall auf der A 40

Mühlheim an der Ruhr | am 14.05.2018 - 13:56 Uhr | Aufrufe: 819

Heute ereignete sich gegen 11.30 Uhr ein schwerer LKW Unfall auf der Autobahn 40 in Fahrtrichtung Duisburg.

In Höhe der Aus- und Abfahrt Mülheim Dümpten kam ein LKW aus bisher ungeklärter Ursache von der rechten Fahrbahn ab. Dabei geriet er ins Schleudern, drehte sich über die linke Spur und wurde erst durch eine Begrenzungsmauer gestoppt. Glücklicherweise blieb der LKW auf dieser Mauer stehen und geriet nicht auf die Gegenfahrbahn. Der Anhänger stürzte dabei um und versperrte beide Fahrspuren. Der LKW und der Anhänger waren leer.

Feuerwehr streut auslaufenden Kraftstoff ab

Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und nach Versorgung durch den Rettungsdienst der Feuerwehr in ein Essener Krankenhaus gebracht. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr streuten auslaufenden Dieselkraftstoff mit Bindemitteln ab und stellten den Brandschutz sicher. Die Autobahn A40 ist ab Mülheim-Dümpten in Fahrtrichtung Duisburg seit 11.30 Uhr voll gesperrt. Die Bergung des LKW wird vorrausichtlich noch längere Zeit in Anspruch nehmen.

Quelle: Feuerwehr Mühlheim an der Ruhr

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Seit Mittwoch wird die 15-jährige Julia Zimmermann aus Mühlheim an der Ruhr vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem vermissten Mädchen. mehr
am 03.07.2012 10:20
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung