Schwerer Unfall: 81-Jährige stürzt 7 Meter von Parkdeck

Hann. Münden | am 02.06.2017 - 21:47 Uhr | Aufrufe: 284

Im Eichenweg in Hann. Münden (Landkreis Göttingen) ist am Freitagvormittag eine 81 Jahre alte Autofahrerin mit ihrem PKW einen sechs bis sieben Meter tiefen Abhang hinuntergestürzt und anschließend auf dem Dach gelandet. Der spektakuläre Unfall ereignete sich gegen 11.15 Uhr. 

Die Seniorin hatte großes Glück. Bei dem Aufprall wurde sie offenbar lediglich leicht verletzt. Nach ersten Ermittlungen des Polizeikommissariats Hann. Münden verwechselte die Frau vermutlich beim Ausparken den Rückwärts- mit dem Vorwärtsgang.

Frau wird ins Krankenhaus eingeliefert

Der Toyota durchbrach daraufhin einen Holzzaun, der die Begrenzung zu dem darunterliegenden Grundstück bildete, und stürzte den Hang hinunter. Die 81-Jährige wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An der Unfallstelle war die Feuerwehr Hann. Münden mit 22 Kameraden im Einsatz. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist noch offen. 

Bild: Polizei Göttingen

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein Ausparkmanöver der besonderen Sorte ereignete sich am vergangenen Dienstag in Hildesheim. Der Fahrer durchbrach dabei den Absperrzaun und drohte abzustürzen. mehr
am 10.06.2017 10:23
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Lübbecke: Auto durchbricht Leitplanke und stürzt Abhang hinunter
In Höhe der Benkhausener Brücke über den Mittellandkanal in Lübbecke - Alswede hat am Dienstagmorgen ein Auto die Leitplanke durchbrochen und ist eine rund acht Meter tiefe ... mehr
am 01.11.2011 11:00
von Christian HoferMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung