Schwerer Unfall: Feuerwehr kollidiert mit Pizza-Taxi

Bad Oeynhausen | am 07.01.2017 - 14:42 Uhr | Aufrufe: 2084

Am 6. Januar ereignete sich auf der Eidinghausener Straße/Werster Straße gegen 22.00 Uhr ein folgenschwerer Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Autofahrer. Ein Rüstwagen der Feuerwehr kollidierte mit einem Auto eines Pizzalieferdienstes. 

Nach bisherigen Ermittlungen befand sich ein Rüstwagen der Feuerwehr auf einer Einsatzfahrt und fuhr mit Blaulicht und Martinshorn die Eidinghausener Straße in nördliche Richtung. Er fuhr langsam bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich zur Werster Straße und kollidierte mit einem Pizza-Taxi, der bei Grünlicht die Werster Straße in östliche Richtung befuhr.

Kleinwagenfahrer schwer verletzt

Der 20-jährige Fahrer zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 36-jährige Fahrer des Feuerwehrfahrzeugs blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 22.000 Euro. Die Unfallstelle wurde für fast zwei Stunden voll gesperrt. Der Fahrzeugverkehr wurde abgeleitet. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Bild: Polizei Minden-Lübbecke 

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Paketzusteller haben in diesen Tagen richtig Termindruck. Vollgepackte Ladeflächen, volle Straßen, die ständige Suche nach Parkplätzen und schlechtes Wetter verlangen den Fahrern ... mehr
am 16.12.2017 12:04
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Als das Fahrzeug eines Pizza-Lieferservices in einen Unfall verwickelt wurde, übernahm die Polizei Gaggenau in der Nacht auf Samstag kurzerhand die Bestellung. mehr
am 29.04.2017 09:54
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung