Schwerer Verkehrsunfall auf der B 20 bei Altötting

B20 84489 Burghausen | am 26.10.2013 - 04:49 Uhr | Aufrufe: 2683

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Burghausen wurde in den frühen Morgenstunden des 26. Oktober zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 20 gerufen. Nachdem der Rüstzug nach kurzer Zeit die Einsatzstelle erreichte, konnte ein verunfallter Pkw festgestellt werden, der im Frontbereich mit einem entgegenkommenden Lkw kollidiert war.

Der fahrerseitig-schräge Aufprallwinkel führte zu einer massiven Deformation am Kleinwagen der jungen Fahrzeugführerin aus dem Landkreis Regen. Bereits nach erster Erkundung stand fest, dass diese ihren tödlichen Verletzungen erlegen ist. Neben der Ausleuchtung der Unfallstelle, Verkehrsabsicherung und Sicherstellung des Brandschutzes konzentrierte sich das Augenmerk auf eine möglichst menschenwürdige Bergung der Fahrerin. Mit hydraulischem Rettungsgerät wurde diese ermöglicht. Nach knapp vier Stunden konnte die Bundesstraße für den Verkehr wieder freigegeben werden.


Weiteres unter www.Feuerwehr-Burghausen.de

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein 28 Jahre alter Geisterfahrer hat am Sonntag auf einer Autobahn in Südbayern vier junge Menschen in den Tod gerissen und ist auch selbst bei dem Zusammenprall mit einem entgegenkommenden Auto ... mehr
am 27.09.2009 10:52
von Julia KühneFrau     
Neben vier attraktiven Workshops zum Thema Rhythmusstörungen/EKG-Diagnostik, Aktuelle juristische Fragen aus dem RD, Psychosoziale Unterstützung, Simulationstraining MANV bietet der Kongress ein ... mehr
am 12.06.2009 08:30
von Martina PetzFrau
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung