Selfie während der Notlandung: Passagiere machen unglaublichen Fehler

Das Flugzeug gilt als eines der sichersten Transportmittel. Vielleicht ist das einer der Gründe, warum bei der Sicherheits-Einweisung kaum mehr einer zuzuhören scheint. In diesem Fall wäre das den Passagieren aber fast zum Verhängnis geworden.

 

Symbolbild FlugzeugEs sind schockierende Bilder, die ein Passagier nach der Notlandung eines Flugzeugs der Southwest Airlines auf Facebook postete: Ein zersplittertes Fenster, eine zerstörte Turbine, Sauerstoffmasken, die von der Decke hängen, und eine Menge verängstigter Menschen. Das Flugzeug hatte einen Motorschaden, eines der Triebwerke war explodiert. Splitter von der Explosion durchlöcherten nach Angaben des Internetportals IFL Science den Rumpf des Flugzeuges und durchschlugen ein Fenster.

Korrekte Nutzung der Masken wird immer demonstriert

Der Pilot setzte daraufhin zur Notlandung an und die Sauerstoffmasken sprangen von der Decke. In dieser Höhe kann zu wenig Sauerstoffzufuhr zu Ohnmacht führen und die Evakuation erheblich erschweren. Genau aus diesem Grund wird die korrekte Anlegung der Masken vor jedem Flug demonstriert.

„Legt euer Handy weg und hört mit den Selfies auf.“

Doch die meisten der Passagiere scheinen bei der Demonstration nicht aufgepasst zu haben, auf einem Foto von der Notlandung, haben fast alle Personen die Sauerstoffmaske falsch auf.  Ein Passagier hielt seinen Eindruck von dem Unglück mit seinem Handy fest und wurde dafür heftig kritisiert. Ein Fernsehmoderator schreibt zu den kontroversen Bildern: „LEUTE: Hört auf eure Flugbegleiter! FAST JEDER in diesem Foto trägt seine Maske falsch.“ Und schließlich auch: „Legt euer Handy weg und hört mit den Selfies auf.“

Frau durch Explosion getötet

Der Pilot schaffte es, die Maschine in Philadelphia notzulanden. Eine Frau wurde bei dem Unglück getötet, sie wurde von den explodierenden Motorteilen getroffen. Der Rest der Passagiere konnte sicher evakuiert werden.

 

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Katastrophenschutz-Team Neuburg-Schrobenhausen übt den Ernstfall
Die Katastrophe brach um exakt 8.52 Uhr über Neuburg herein. Eine Boeing 747 auf dem Weg nach Washington stürzte über der oberen Altstadt ab. 250 000 Liter Kerosin sind dabei ausgelaufen und ... mehr
am 16.10.2009 05:32
von Michi FliegeFrau     
Wegen eines Feuers in einer Chemiefabrik im US- Bundesstaat Texas haben zehntausende Bewohner der Stadt Bryan und umliegender Gebiete für Stunden ihre Wohnungen verlassen müssen. mehr
am 31.07.2009 14:47
von Daniel Kempf
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung