Sicherheit der Einsatzkräfte gefährdet: Unzufriedene Feuerwehr in Boppard

Die Feuerwehr Boppard ist unzufrieden. In einem Brandbrief bringen die Feuerwehrleute ihren Unmut zum Ausdruck. Sie fühlen sich von der Stadt vernachlässigt, die Sicherheit der Einsatzkräfte und der Bürger sei gefährdet. Die Stadt wehrt sich nun gegen die Vorwürfe der Bopparder Feuerwehr.

Symbolbild FeuerwehrDie unzufriedene Truppe hat den Wehrleiter und seinen Stellvertreter der Feuerwehr Boppard dazu bewogen einen Brandbrief an die Stadt zu verfassen. Darin sehen die beiden Feuerwehrleute die Sicherheit der Einsatzkräfte und der Bürger gefährdet. Denn teilweise sei die Ausrüstung nicht mehr zeitgemäß und auch die Fahrzeuge seien überaltert. Zudem sei die Unterbringung der Feuerwehrleute nicht normgerecht.

Schmerzgrenze der Belastbarkeit bei der Feuerwehr ist erreicht

Die „Schmerzgrenze der Belastbarkeit der Ehrenamtlichen sei erreicht“, heißt es weiter in dem Brandbrief an die Stadt, wie die Rhein Zeitung berichtet. Die 19 Fahrzeuge der Feuerwehr Boppard hätten bereits ein Durchschnittsalter von 20 Jahren erreicht, so die Wehrführung. Dem widerspricht der ehemalige Wehrführer, der gleichzeitig Mitglied des Stadtrates ist. Die Fahrzeuge der Feuerwehr hätten ein Durchschnittsalter von rund 16 Jahren, das wäre im Bundesdurchschnitt „oberste Liga“, so der Ex-Wehrführer. Außerdem hätte die derzeitige Wehrleitung Fahrzeuge mitgerechnet die aber längst ausgemustert wurden.

Keine neue Drehleiter für die Feuerwehr Boppard

Des Weiteren beklagte die Wehrleitung auch, dass keine neue Drehleiter angeschafft wird. Das Feuerwehrfahrzeug sei bereits 28 Jahre alt und nur noch eingeschränkt einsatzfähig. Ein Beigeordneter hingegen betonte, dass Boppard im Vergleich zu anderen Gebietskörperschaften im Kreis viel in den Brandschutz investiere. So müssten sich die 733.510 Euro im Haushaltsplan im landesweiten Vergleich nicht verstecken.

Erfahren Sie hier mehr zum Streit zwischen Stadt und der Feuerwehr in Boppard.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Der Löschzug Buchholz der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Boppard schmeißt hin! Die Kameraden und Kameradinnen haben auf ihrer Facebook-Seite bekanntgegeben, den aktiven Dienst vorläufig ... mehr
am 16.06.2017 08:57
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Feuerwehr Drehleiter
Gemeinsam setzen sich die Führung der Freiwilligen Feuerwehr Nottuln und die örtlichen Löschzugführer für eine rasche Anschaffung einer Drehleiter ein. mehr
am 17.12.2013 11:24
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung