So geht das: Feuerwehrkommandant zeigt Feuerwehrfrau, wie man löscht

Hempfield Township | am 28.05.2018 - 10:34 Uhr | Aufrufe: 1624

Aller Anfang ist schwer. Auch Brände unter Realbedingungen zu löschen, muss man erst einmal üben. Wie gut, wenn der Kommandant persönlich einem dann zur Hand geht, so wie beim Brand eines Fahrzeugs in der US-Stadt Hempfield Township, als eine junge Feuerwehrfrau zum ersten Mal alleine löschen sollte.

In einem Video, das auf der Plattform YouTube hochgeladen wurde, ist zu sehen, wie ein Auto im Bereich des Motors brennt. Große Flammen lodern aus der Motorhaube und dichter Qualm steigt auf. Die Feuerwehr ist bereits vor Ort und trifft die nötigen Maßnahmen zur Löschung des PKWs. Im Zuge der Löscharbeiten ist auch zu sehen, wie eine junge Feuerwehrfrau in kompletter Ausrüstung mit der Löschung beginnt - als ihr plötzlich ein Mann im T-Shirt zur Seite eilt.

Feuerwehrkommandant hilft Neuling

Bei diesem Mann handelt es sich dem Portal statter911.com zufolge um den Feuerwehrkommandanten, der sie anleiten und unterstützen will. Denn, so heißt es dort weiter, handelte es sich um das erste Mal, dass die junge Kameradin allein löschen sollte. Im Nachhinein, so heißt es weiter, lobte der Kommandant die junge Frau auch - sie hat einen tollen Job gemacht!

Video: YouTube/Channel: Pittsburgh Pap

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Die Feuerwehr Burgadelzhausen erhielt ihre neue Feuerwehrspritze vom Typ PF PN-10-1000/1500, die Adelzhausens Bürgermeister Lorenz Braun bei der Jahreshauptversammlung im Februar versprochen ... mehr
am 07.04.2010 08:00
von Julia Schuhwerk     
Eigentlich war alles wie bei ihren männlichen Kollegen: Martina Hiller war neugierig auf die Arbeit, hatte Spaß am Helfen. Und doch war ihre Aufnahme in die Schwabmünchner Feuerwehr ... mehr
am 26.09.2010 10:00
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung