Sonsbeck: Ein großes „Dankeschön“ der Bürger an die Feuerwehr

Vergangenen Sonntag fand der Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Sonsbeck statt. Eine Gelegenheit, wo nicht nur Bürger und Rettungskräfte ins Gespräch kamen, sondern auch, um die Arbeit der Wehr einmal gebürhrend zu würdigen.

Wie rp-online berichtete, nutzten einige Besucher den Tag der offenen Tür, um sich nicht nur das Gerätehaus anzuschauen sondern auch, um der Feuerwehr einmal Danke zu sagen für ihr Engagement und ihre Arbeit. Vor allem die Nachbarschaft ließ sich etwas Tolles einfallen: Aus Bonbons gestaltete sie ein großes "Danke"-Plakat für 10.684 geleistete Arbeitsstunden im Jahr 2016.

Familienfest mit Hausführungen und Fahrzeugen zum Anfassen

Darüber hinaus gab es laut rp-online ebenfalls Hausführungen durch die Einsatzzentrale und die Atemschutzwerkstatt. Der Tag der offenen Tür ist als Familienfest konzipiert. Neben Feuerwehrfahrzeugen konnten auch die blauen-THW-Wagen der Ortsverbände Wesel und Dinslaken inspiziert werden. Auch mit den THWlern kamen die Besucher ins Gespräch.

Rettungshubschrauber begeistert Groß und Klein

Und auch der Rettungshubschrauber der Johanniter Luftrettung war vor Ort und sorgte für Begeisterung, vor allem bei seinem Abflug nach drei Stunden. Zuvor erklärte der Co-Pilot und Assistenz vom Notarzt, kurz HEMS-TC, den Gästen die medizinisch-technischen Geräte des Hubschraubers und deren Funktionen, so rp-online.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Mobile Beratungsstelle im Einsatz Die Sicherheit im alltäglichen Leben ist ein existenzielles Grundbedürfnis des Menschen, dennoch werden viele Möglichkeiten und Maßnahmen zum ... mehr
am 17.12.2009 09:30
von Andrea Friedl
Anlässlich des Muttertages zeigt sich die Freiwillige Feuerwehr NRW bei allen Müttern dankbar, die genauso wichtig sind wie die tapferen Einsatzkräfte. mehr
am 14.05.2017 11:51
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung