Sparvorschlag sorgt für Empörung bei der Feuerwehr Luckenwalde

Luckenwalde | am 10.07.2012 - 12:00 Uhr | Aufrufe: 2324

Die hauptamtlichen Feuerwehrleute in Luckenwalde sind empört. Grund dafür ist ein Vorschlag zu Sparmaßnahmen im Bürgerhaushalt der Stadt. Danach soll die Möglichkeit bestehen die 24-Stunden-Schicht der hauptamtlichen Feuerwehrleute in eine reine Tagesschicht umzuwandeln.

Symbolbild FeuerwehrDie Luckenwalder Feuerwehr ist empört über den Sparvorschlag. Laut diesem könne eine 24-Stunden-Schicht der hauptamtlichen Feuerwehrleute in eine reine Tagesschicht umgewandelt werden. Ziel dieser Sparmaßnahme sei es, zum einen Personalkosten einzusparen und die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte zu stärken.

Sparvorschlag führt zu Verunsicherung und Unmut bei Hauptamtlichen

Der Vize-Bürgermeister versucht nun diesen internen Streit zu schlichten. In einem Brief an die Feuerwehr ruft er dazu auf, man solle die Meinung anderer akzeptieren. Außerdem sei diese Maßnahme bisher nur ein Vorschlag und keine Festlegung.

Schichtbetrieb sorgt für Sicherheit

Vize-Bürgermeister Peter Mann geht derzeit davon aus, dass der Schichtbetrieb beibehalten werde. Schließlich bedeute dies für die Stadt eine höhere Sicherheit. Das Problem sei die Kommunikation zwischen haupt- und ehrenamtlichen Kräften der Feuerwehr, ander sich etwas ändern müsse, so Mann.



Erfahren Sie hier mehr zum Streit zwischen haupt- und ehrenamtlichen Feuerwehrkräften in Luckenwalde.

Bild: retter.tv Archivbild

Weitere Beiträge:
Der Landesrechnungshof Hessen will sparen und dazu sollen bei der Feuerwehr kleinere Einheiten zusammengelegt oder ganz gestrichen werden. Diese Sparpläne könnten auch die Verbandsgemeinden ... mehr
Feuerwehr Symbolbild
Während man in Hessen kleinere Feuerwehren schließen will, zeigt ein Beispiel aus einer  kleinen Gemeinde in Baden Württemberg, wie vorteilhaft eine funktionierende Feuerwehr ... mehr
Symbolbild Feuerwehr
Länger als bisher erwartet muss die Feuerwehr Overath auf eine Drehleiter warten. Die Stadt hat die Anschaffung der Drehleiter auf 2015/16 verschoben aufgrund der prekären Finanzsituation. mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Die Freiwillige Feuerwehr in Neu-Ulm braucht weiteres hauptamtliches Personal, damit sie die gesetzlich vorgeschriebenen Einsatzfristen einhalten und ihr Aufgabengebiet auch in Zukunft nachkommen ... mehr
am 10.03.2010 08:02
von Martina PetzFrau
Rosenbauer Standort Luckenwalde
Die Rosenbauer Feuerwehrtechnik GmbH mit Sitz in Luckenwalde schafft Raum für individuelle Feuerwehrtechnik und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur innovativen Branchenstruktur der ... mehr
am 14.06.2011 12:00
von retter.tvretter.tv user logo        
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung