Stau durch LKW: Reifen geplatzt, Wagenheber nutzlos

Gloggnitz | am 12.01.2017 - 08:47 Uhr | Aufrufe: 353

Zu einer Lkw Bergung wurde die Feuerwehr Gloggnitz Stadt am Mittwochabend auf die Semmering Schnellstrasse (S6) Richtung Wiener Neustadt alarmiert. Ein russischer Sattelzug kam aufgrund eines geplatzten Reifens zwischen Pannenstreifen und erstem Fahrstreifen verkehrsbehindernd zum Stillstand.

14 Bilder
Ein Wechseln des Reifens war nicht möglich, da der mitgeführte Wagenheber nicht eingesetzt werden konnte. Die alarmierte Feuerwehr Gloggnitz Stadt konnte mittels Hebekissen den LKW soweit anheben, dass schlussendlich der defekte Reifen gewechselt werden konnte. Für die Dauer des Feuerwehreinsatzes wurde der erste Fahrstreifen gesperrt. Neben der Feuerwehr stand auch die Autobahnpolizeiinspektion Warth im Einsatz. Nach rund 1,5 Stunden konnte der LKW seine Fahrt fortsetzen.

Text- und Bildquelle: Freiwillige Feuerwehr Gloggnitz Stadt

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein 53-Jähriger war mit seinem Wohnmobil auf der BAB 7 in Richtung Hannover unterwegs, als sein linker Hinterreifen platzte. Dadurch lösten sich einige größere Metallteile der ... mehr
am 07.06.2016 11:40
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Jedem Neugeborenen in Gloggnitz einen Rauchmelder
Bereits in das fünfte Jahr ging am Freitag den 13. Mai 2011 die Aktion "Jedem Neugeborenen in Gloggnitz einen Rauchmelder". Wieder konnten zahlreichen Gloggnitzer Familien von der Stadtfeuerwehr ... mehr
am 13.05.2011 09:00
von Stefan StadlmairMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung