Stendal: Explosion in Wohnhaus - Bewohner wird vermisst

Ein Explosion am heutigen Samstag zerstörte ein Wohnhaus in Stendal vollständig. Der Bewohner wird vermisst. Vermutlich wurde er bei der Explosion unter den Trümmern verschüttet.

Symbolbild FeuerwehrAm heutigen Samstag kam es in Stendal (Sachsen-Anhalt) zu einer Explosion in einem Einfamilienhaus.

Bewohner unter Trümmern verschüttet

Der 56-jährige Bewohner des Hauses wird derzeit vermisst. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass er sich bei der Explosion im Haus befand und unter den Trümmern des völlig zerstörten Hauses verschüttet wurde.

Explosionsursache nicht geklärt

Die 48-jährige Frau des Bewohners konnte sich aus dem Haus retten und blieb unverletzt. Vor der Detonation soll es in dem Haus gebrannt haben. Was aber letztendlich zu der Explosion führte ist noch nicht geklärt.

Die Suche nach dem Mann kann, laut Feuerwehr und THW, erst beginnen, wenn das einsturzgefährdete Haus gesichert ist.

 

Erfahren Sie hier mehr zur Explosion des Einfamilienhauses in Stendal.

Bild: retter.tv Archivbild

Weitere Beiträge:
Am Freitagmorgen wurden vier Menschen bei einer Explosion in einem Wohnhaus in Oberhausen leicht verletzt. Teile des Hauses sind stark einsturzgefährdet und dürfen nicht betreten werden. mehr
ASB DRK JUH Rettungsdienst Bielefeld gGmbH
In Folge der Explosion des Gebäudes Engersche Straße 70 haben die Hilfsorganisationen gestern Nachmittag einen Vollalarm für die Helferinnen und Helfer ihrer Einsatzeinheiten ... mehr
Ein Großbrand hat am späten Pfingstmontagabend das Firmengelände des Entsorgungsunternehmens Kriehme am Bielefelder Strebkamp weitgehend zerstört und für einen ... mehr
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Gemeinsame Übung von THW und Feuerwehr in Stendal
Die Zusammenarbeit bei der Rettung von Menschen trainierten am Sonnabend 13.10.2012 die Einsatzkräfte des LK Stendal (wie z.b Havelberg, Schönhausen, Seehausen) und des THW-Ortsverbandes ... mehr
am 15.10.2012 11:35
von retter.tvretter.tv Profilbild     
31-jähriger Hamburger vermisst
Hamburg-Uhlenhorst, Heinrich-Hertz-Straße. Seit Mittwoch wird der 31-jährige Johannes Nordhoff aus Hamburg-Uhlenhorst vermisst.Herr Nordhoff war zuletzt als Patient in einem Krankenhaus in ... mehr
am 22.03.2010 11:51
von Sarah-Yasmin FließProfilbild Sarah     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung