Straße abgesperrt – Feuerwehrleute werden massiv beleidigt

Ennigerloh | am 01.06.2016 - 09:19 Uhr | Aufrufe: 1892

In Ennigerloh musste die Feuerwehr eine Straße wegen der Landung eines Rettungshubschraubers kurzzeitig absperren. Das passte einigen Verkehrsteilnehmern offenbar gar nicht.

Wie die-glocke.de berichtet, musste in Ennigerloh ein Rettungshubschrauber landen, um einen Notfall-Patienten in eine Spezialklinik zu bringen. Um den Landeplatz abzusichern, sperrte die Freiwillige Feuerwehr eine Straße kurzzeitig ab – und wurde dafür von einigen Verkehrsteilnehmern massiv beschimpft und beleidigt. Laut Feuerwehr hatten auch langjährige Einsatzkräfte ein solches Verhalten von Passanten und Autofahrern noch nicht erlebt.

„Wir sind nicht der Fußabtreter der Nation“

Nicht nur die verbalen Attacken machten die Feuerwehr jedoch sprachlos: Einige Autofahrer versuchten zudem über den Bürgersteig an der Absperrung vorbeizukommen. Gegenüber die-glocke.de sagte Udo Altenseuer, Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr, man erwarte kein Dankeschön der Bürger, man sei aber auch nicht der Fußabtreter der Nation. Bei der Feuerwehr wünscht man sich mehr Verständnis und Rücksicht gegenüber der Arbeit der Einsatzkräfte.

Bild: retter.tv Symbolbild

 

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Patienten und Ärzte geben Kreisrettungsdienst Warendorf Spitzen-Noten
Wer kann die Leistungen des Rettungsdienstes besser beurteilen als die Patienten und Ärzte? Der Kreis Warendorf hat die unmittelbar Betroffenen direkt gefragt. mehr
am 13.12.2011 12:00
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Bei einem Stau oder einem Unfall muss laut Straßenverkehrsordnung immer eine Rettungsgasse freigehalten werden. Nur so kann gewährleistet werden, dass Hilfe schnell an der Unfallstelle ... mehr
am 09.01.2013 13:20
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung