Streit um Anschaffung eines zweiten Kommandowagens

Eitorf. Um eine effiziente Einsatzorganisation zu ermöglichen, sollte ein zweiter Kommandowagen beschafft werden. Doch die Grünenfraktion sah keine Notwendigkeit für diese Investition.

Wie die Rhein-Sieg Rundschau berichtet, sollte das Kommandofahrzeug mit einem Anschaffungspreis von rund 40.000 Euro für die zweite Führungsebene der Feuerwehr zur Verfügung gestellt werden.

Fahrzeug soll Einsatzkräfte entlasten

Derzeit, so die Zeitung, besteht die Führung aus einer A- und einer B-Kommando-Ebene. Die A-Ebene, bestehend aus Wehrleiter und dessen Vertreter, verfügt bereits über ein Kommandofahrzeug. Dieser Führungsstab wird jedoch lediglich bei Großeinsätzen hinzugezogen.

Die B-Ebene dagegen, bestehend aus den jeweiligen Gruppenführern, wird auch bei kleineren Einsätzen gebraucht, so die Zeitung weiter. Um in Zukunft schneller vor Ort zu sein und dabei die A-Ebene entlasten zu können, waren Stimmen laut geworden, das zweite Kommandofahrzeug zu beschaffen.

Mehrheit stimmt für die Beschaffung des Fahrzeugs

Trotz des Widerstands der Grünenfraktion und der BfE in Hauptausschuss, entschied sich der Stadtrat mehrheitlich dafür, die Investition zu tätigen.

Quelle: Rhein-Sieg Rundschau, Foto: retter.tv-Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Fahndung nach Diebstahl einer Heiligenfigur
In der Zeit zwischen dem 01.12.2009 und dem 24.03.2010 entwendeten bislang unbekannte Täter von einem Grab am Friedhof Lascheider Weg eine Heiligenfigur aus Bronze mehr
am 26.03.2010 12:09
von Sarah-Yasmin FließProfilbild Sarah     
500.000 Fahrzeuge sind im sächsischen Porsche Werk in Leipzig schon vom Band gelaufen. Zu diesem Jubiläum lies sich Porsche etwas Besonderes einfallen und übergab den 500.000sten Wagen ... mehr
am 05.07.2012 09:28
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung