Stromleitung stürzt auf Drehleiter

Während eines Löscheinsatzes ist eine angeschlossene Stromleitung auf eine Drehleiter der Feuerwehr gestürzt. Wie durch ein Wunder wurde bei dem Vorfall in der US-amerikanischen Stadt Seattle niemand verletzt.

Wie das Portal firerescue1.com berichtet, wurde die Feuerwehr in Seattle zu einem Wohnhausbrand alarmiert. Während die Kameraden gerade dabei waren, das Feuer zu löschen und das Übergreifen der Flammen auf ein benachbartes Gebäude zu verhindern, stürzte eine angeschlossene Stromleitung auf die Drehleiter.

Stromleitung stürzt auf Drehleiter: Keine Verletzten

Wie durch ein Wunder befand sich zum Zeitpunkt des Vorfalls niemand in oder an der Drehleiter, heißt es weiter. So konnten die Kameraden den Brand löschen, während Mitarbeiter der Stadtwerke sich um die Stromleitung kümmerten. Weshalb die Stromleitung umstürzte ist ebenso unklar wie die Brandursache.

Facebook: Seattle Fire Department

Bild: retter.tv Symbolbild


Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Binnenschiff reißt Überlandleitung ab: Großeinsatz der Feuerwehr
Das Binnenschiff "Gerarda Theodora" hat am Freitag in Essen mit seinem am Heck montierten und vollständig aufgerichteten Kran eine 110-Kilovolt-Leitung herabgerissen. mehr
am 06.05.2017 09:44
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Zwei Feuerwehrmänner, die nicht im Dienst waren, haben vergangene Woche in Seattle einen Obdachlosen verprügelt, weil er auf einem Feuerwehrdenkmal geschlafen hat. mehr
am 17.03.2014 11:15
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung