Tierisch gefährlicher Einsatz: Feuerwehr Hamburg fängt Skorpion ein

Am Donnerstagmorgen musste die Feuerwehr zu einem außergewöhnlichen Einsatz alarmiert: Die Kameraden mussten einen Skorpion einfangen, nachdem er eine Frau gestochen hatte.

Tierisch gefährlicher Einsatz: Feuerwehr Hamburg fängt Skorpion einDie Feuerwehr Hamburg wurde am Morgen zu einem medizinischen Notfall in ein Hotel in den Stadtteil St. Georg alarmiert. Hier wurde eine Frau durch einen Skorpion gestochen. Nach Aussage gegenüber den Notfallsanitätern der Feuerwehr Hamburg wollte die Frau ihre Schuhe anziehen und spürte einen Widerstand und kurz darauf einen stechenden Schmerz. Als sie den Schuh ausschüttelte, kam ein Skorpion zum Vorschein. Geistesgegenwärtig stellte sie ein Becherglas über den Skorpion, sodass dieser nicht flüchten konnte und so gesichert wurde. Durch die Notfallsanitäter und den Notarzt der Feuerwehr Hamburg wurde der Patientin ein venöser Zugang gelegt und darüber antiallergische Medikamente appliziert.

Frau wird in Notfallkrankenhaus gebracht

Die Frau wurde mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Notfallkrankenhaus zur weiteren Behandlung und Beobachtung befördert. Durch einen Reptilienspezialisten wurde der Skorpion in einer Klarsicht-Transportbox gesichert und dem Tierheim in der Süderstraße zugeführt. Bei dem etwa 4 cm langen Skorpion unbekannter Herkunft handelt es sich offenbar um einen Sandskorpion der in Nord- und Mittelamerika vorkommt und dessen hochgiftiger Stich, je nach Giftmenge, sogar tödlich enden kann. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, wie der Skorpion in das Hotel gelangt sein kann.

Eingesetzte Kräfte: 1 Rettungswagen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug, 1 Reptilienexperte der Feuerwehr Hamburg, insgesamt 6 Einsatzkräfte

Quelle Text und Bild: Feuerwehr Hamburg

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am Donnerstagvormittag wurden bei einem Schulausflug über 20 Kinder von einem Bienenschwarm in Bad Fallingbostel gestochen. mehr
am 11.08.2017 11:17
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Am gestrigen Montag (18.10.10) ist einem Klein-Lkw beim Einfahren in den Kreisverkehr an der Kemptener Straße in Senden ein Stapler vom Anhänger gefallen. Und mit ihm eine ... mehr
am 18.10.2010 13:22
von Sarah-Yasmin FließProfilbild Sarah     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung