Tragischer Absturz eines Kleinflugzeugs: Drei Insassen sterben

Riverside, USA | am 28.02.2017 - 10:00 Uhr | Aufrufe: 296

Über der Stadt Riverside im US-Bundesstaat Kalifornien, ca. 54 Meilen süd-östlich von Los Angeles, ist am Montagnachmittag ein Kleinflugzeug abgestürzt. Drei der fünf Insassen wurden dabei getötet, zwei weitere wurden verletzt.

Wie CNN berichtet, stürzte das Kleinflugzeug des Typs Cessna 310 eine halbe Meile nord-östlich des Riverside Municipal Flughafens in einem Wohngebiet ab. Die Insassen waren bei einem Cheerleading Wettkampf in Disneyland im Süden Kaliforniens und waren auf dem Rückweg nach San Jose. Die Absturzursache ist bisher unklar, der Pilot sei nach Angaben von CNN nicht unter den Überlebenden.

Voller Benzintank löst Brand aus

Die Maschine stürzte in zwei Wohnhäuser, welche durch das Benzin im Tank des Flugzeugs nach kurzer Zeit in Flammen standen. Daraufhin wurden die umliegenden Häuser evakuiert und ca. 20 Bewohner in Notunterkünften untergebracht. Nach Angaben von CNN gäbe es aber keine weiteren Todesopfer oder Verletzte.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
13 Tote bei Flüssiggas-Inferno in Italien
Die vermutlich einzige Überlebende des Flugzeugabsturzes vor den Komoren ist am Donnerstagmorgen in Paris eingetroffen. Die 14-jährige Französin Bahiya Bakari reiste in ärztlicher Begleitung an Bord ... mehr
am 30.06.2009 09:48
von Martina PetzFrau     
Wegen eines Feuers in einer Chemiefabrik im US- Bundesstaat Texas haben zehntausende Bewohner der Stadt Bryan und umliegender Gebiete für Stunden ihre Wohnungen verlassen müssen. mehr
am 31.07.2009 14:47
von Daniel Kempf
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung