Traktorgespann umgekippt – Feuerwehr im Einsatz

Rommerskirchen | am 18.07.2015 - 09:36 Uhr | Aufrufe: 659

Am Freitagmorgen kippte in Rommerskirchen ein Traktorgespann um. Die Feuerwehr musste anrücken.

Traktorgespann umgekippt – Feuerwehr im EinsatzAm Freitagmorgen befuhr ein 35-jähriger Neusser mit seinem Traktorgespann die Bahnstraße aus Richtung Eckum kommend. Er fuhr in den Kreisverkehr ein, um in Richtung Gill weiter zu fahren. Als er feststellte, dass die Straße gesperrt war, blieb er im Kreisverkehr, um diesen an der Einmündung zur Venloer Straße in Richtung Grevenbroich zu verlassen. Dabei kam sein Anhänger, eine Feldspritze, von der Fahrbahn ab und fiel auf die Seite.

Feuerwehr bindet Fungizide ab

Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr band auslaufende Fungizide ab und pumpte die Spritze leer. Da der Anhänger selbst mit einem Kran nicht mehr aufgestellt werden konnte, musste er auseinandermontiert werden. Dadurch blieb der Kreisverkehr für insgesamt viereinhalb Stunden gesperrt.Es kam zu Verkehrsstörungen.

Quelle Text und Bild: Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein 70-jähriger Autofahrer übersah am Wochenende beim Abbiegen einen großen Traktor mit Anhänger. Sein Fahrzeug wurde dabei quasi von der Zugmaschine überrollt. mehr
am 19.10.2015 07:43
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Die Freiwillige Feuerwehr Rommerskirchen hoffte auf die Anschaffung einer Drehleiter, doch ein Gutachter sieht dafür keinen Bedarf. mehr
am 18.11.2015 10:56
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung