Übernolla: Großbrand zerstört Schreinerei und Wohnhaus

Gestern in den frühen Morgenstunden ist in Übernolla in der Schweiz ein Großbrand ausgebrochen. Das Schadenfeuer zerstörte ein Wohnhaus und eine alte Schreinerei sowie zwei Fahrzeuge. Personen kamen keine zu Schaden.

Übernolla: Großbrand zerstört Schreinerei und Wohnhaus

3 Bilder
Der Brandausbruch in Übernolla, der von einer Explosion begleitet war, wurde gegen 03.30 Uhr von Anwohnern gemeldet. Das Feuer breitete sich sehr rasch aus, sodass beim Eintreffen der ersten Feuerwehrleute die alte Schreinerei und ein angrenzendes Wohnhaus bereits im Vollbrand standen. Das Wohnhaus und die Schreinerei brannten vollständig aus. Zwei vor den Gebäuden parkierte Fahrzeuge wurden ebenfalls vom Feuer zerstört. Das Restaurant Beverin mit mehreren Wohnungen wurde stark in Mitleidenschaft gezogen und erlitt Ruß- und Wasserschäden. Trotzdem gelang es den aufgebotenen Feuerwehrkräfte, das Gebäude sowie einen angrenzenden Stall zu retten.

Evakuierte wohlauf, 120 Feuerwehrleute im Einsatz 


Insgesamt mussten zwanzig Personen evakuiert werden. Sie wurden durch das Care Team Grischun und den örtlichen Samariterverein betreut, bevor sie in Hotels und in private Unterkünfte untergebracht wurden. Zur Feuerbekämpfung standen insgesamt 120 Mann der Feuerwehren aus dem Domleschg, dem Heinzenberg, der Ems Chemie sowie der Feuerwehr der Stadt Chur mit Hubretter im Einsatz. 
Die Brandursache ist noch unbekannt und wird durch die Brandermittlung der Kantonspolizei Graubünden abgeklärt. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. 
Um die Löscharbeiten nicht zu behindern, wurde der Verkehr großräumig umgeleitet. Die Kantonsstraße zwischen Thusis und Rongellen wurde während rund vier Stunden gesperrt.

Weitere Bilder in der Bildergalerie.

Quelle Text und Bild: Kantonspolizei Graubünden

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein Großaufgebot von über 150 Löschkräften hat vor Kurzem in Biberach den Ernstfall geprobt. Das Szenario: ein Feuer in der ehemaligen Schreinerei Schäfer. Die ... mehr
am 17.10.2010 19:25
von retter.tvretter.tv user logo     
Schnell unter Kontrolle hatte die Feuerwehr Dillingen den Brand in einem Anbau eines Wohnhauses am Brühlweg. Gegen 12 Uhr am Sonntag hörten die Bewohner, ein älteres Ehepaar, laut Aussage ihres ... mehr
am 14.06.2009 10:49
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung