Unbekannte stoßen Feuerwehranhänger Böschung hinab

Unbekannte Täter haben am Wochenende einen Anhänger der Feuerwehr Garsten offenbar mutwillig eine Böschung hinabgestoßen.

Wie die Freiwillige Feuerwehr Garsten auf ihrer Internetseite berichtet, haben unbekannte Täter einen Anhänger, der vor dem Feuerwehrhaus abgestellt war, eine Böschung hinunter gestoßen. Die Tat muss sich demnach in der Nacht zum vergangenen Samstag ereignet haben. Der Anhänger war der Feuerwehr zufolge ordnungsgemäß abgesichert, sodass von einer vorsätzlichen Tat ausgegangen werden muss.

Erheblicher Sachschaden an Feuerwehranhänger

An dem Anhänger entstand erheblicher Sachschaden. Mit Hilfe einer benachbarten Wehr konnte der Anhänger dann wieder aufgerichtet und geborgen werden, heißt es weiter. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Digitalfunk Symbolbild
Einbrecher beschädigten am Ostersamstag die Funkbetriebsanlage am Bremervörder Stadtrand. Der Sprechfunkverkehr von Feuerwehr und Rettungsdienst war nach dem Einbruch stark ... mehr
am 11.04.2012 10:15
von retter.tvretter.tv Profilbild     
An der Emscher in Essen - Altenessen ist am Morgen ein Traktor die Böschung hinuntergerutscht und kurz vor dem Sturz in die Emscher zum Stehen gekommen. Der Fahrer konnte noch rechtzeitig ... mehr
am 12.09.2011 13:27
von Christian Langer     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung