Unfall bei Altena – Autofahrer wenden anstatt zu helfen

Bei Altena kam es gestern am frühen Morgen zu einem schweren Verkehrsunfall. Anstatt den verletzten Insassen zu helfen, wendeten andere Verkehrsteilnehmer ihre Fahrzeuge, um einen anderen Weg zu nehmen.

Unglaublich: Wie lokalstimme.de berichtet, kam es gestern am frühen Morgen zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei PKW bei Altena. Die beteiligten Fahrzeuge wurden stark beschädigt, die Fahrer verletzt. Obwohl andere Verkehrsteilnehmer vor Ort waren, kam den Verletzten zunächst niemand zur Hilfe. Anstatt den Notruf zu wählen und sich um die Verunfallten zu kümmern, wendeten die Autofahrer mit ihren Fahrzeugen, um einen anderen Weg zu nehmen.

Ersthelferin berichtet von unglaublichen Szenen

Erst, als drei weitere Verkehrsteilnehmer am Stau vorbei bis zur Unfallstelle vorfuhren, wurde ein Notruf abgesetzt und Erste Hilfe geleistet. Einer der Verletzten musste schließlich von der Feuerwehr aus seinem demolierten Fahrzeug befreit werden. Beide Unfallopfer wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. In einem Video berichtet eine Ersthelferin von den unglaublichen Szenen an der Unfallstelle:

Quelle: Youtube/Channel: lokalstimme.de

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Bei einem Stau oder einem Unfall muss laut Straßenverkehrsordnung immer eine Rettungsgasse freigehalten werden. Nur so kann gewährleistet werden, dass Hilfe schnell an der Unfallstelle ... mehr
am 09.01.2013 13:20
von retter.tvretter.tv Profilbild     
65-jähriger Chafic Itanic aus Altena wird vermisst
Seit dem 20.05.2011, in den Abendstunden, wird der 65-jährige Altenaer Geschäftsmann, Chafic Itanic, vermisst. Da der Geschäftsmann gewöhnlich immer nach Hause kam und das ... mehr
am 20.05.2011 20:00
von Andreas RachMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung