Unfall in München: Rettungseinsatz direkt vor Feuerwache

Gestern Abend kam es in München zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Männer verletzt wurden. Die Einsatzkräfte brauchte nicht lange zum Einsatzort: Der Unfall passierte direkt vor der Feuerwache Neuperlach.

München: Achsengerechte Rettung nach Kollision

3 Bilder
Ein 27-Jähriger fuhr mit seinem Mini stadtauswärts, als er auf einer Kreuzung mit einem entgegenkommenden Polo zusammenstieß. Der Fahrer des Mini zog sich leichte Verletzungen zu und konnte das Auto selbstständig verlassen. Ebenfalls leichte Verletzungen erlitt der 79-jährige Beifahrer des Polos. Aufgrund der medizinischen Erstanamnese des 84-jährigen Fahrers war eine achsengerechte Rettung indiziert.

Hydraulisches Rettungsgerät im Einsatz

Hierzu wurde mit dem hydraulischen Rettungssatz das Dach abgetrennt und anschließend eine schonende Rettung durchgeführt. Nach weiterer Erstversorgung vor Ort wurde der Patient in den Schockraum einer Klinik transportiert. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Weitere Bilder in der Bildergalerie.

Quelle Text und Bild: Feuerwehr München

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Feuerwehr
Zu einem kuriosen Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Quedlinburg am Montag gerufen: Eine Person klemmte in einer Tonne und konnte sich nicht mehr alleine befreien. mehr
am 30.10.2013 11:26
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Symbolbild Blaulicht
Die Kinder und Jugendlichen der Feuerwehr Rhena waren am Sonntagmorgen auf dem Weg zum Jugendfeuerwehrtag nach Frankenberg. Plötzlich kam der Fahrer des Wagens am Ortseingang von Lelbach leicht ... mehr
am 26.03.2012 10:34
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung