Unfall mit Gefahrgut-LKW auf der B9 bei Ludwigshafen

Ludwigshafen | am 18.05.2012 - 13:38 Uhr | Aufrufe: 1056

Die Feuerwehr wurde am 18.05.2012 um 13:38 Uhr zu einem Unfall mit einem Gefahrgut-LKW auf der Bundesstraße 9 bei Ludwigsburg/Frankenthal alarmiert.

Der verunglückte LKW war mit verschiedenen Gefahrstoffen beladen. Der LKW-Fahrer war mit seinem Gefahrgut-Transporter auf der B9 bei Ludwigsburg gegen eine Straßenschildertafel gefahren. 

Gefährliche Stoffe treten aus

Durch die Kollision mit dem Straßenschild wurden die Behälter so stark beschädigt, dass ätzende und wassergefährdende Stoffe ausliefen. Die Feuerwehr dichtete die beschädigten Behälter ab. Die ausgelaufenen Stoffe konnten durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr aufgenommen werden und mit zusammen mit dem LKW zur Entsorgung transportiert werden.

LKW-Fahrer rettet sich aus Fahrzeug

Der LKW-Fahrer konnte sich aus dem Fahrzeug befreien und konnte vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Da auch die Mitarbeiter des Rettungsdienstes unter Atemwegsreizungen litten, musste auch sie ärztlich behandelt werden.

Die Bundesstraße 9 musste für die Einsatzdauer im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt werden.

Erfahren Sie hier mehr zu diesem Thema.

Bild: retter.tv Archivbild

Weitere Beiträge:
Am Freitag kam es zu einem schweren Gefahrgut-Unfall in Schleswig-Holstein. In einem Klärwerk in der Nähe von Güster traten rund 200 Liter des giftigen Stoffes Eisenchlorid aus. Bei ... mehr
Feuerwehr Symbolbild
Am 2. Mai schlug ein Tankschiff in der Nähe von Vahldorf leck. Es war mit einem Gegenstand am Grund kollidiert. Das Schiff hatte 1500 Tonnen Gefahrengut geladen – eine Herausforderung ... mehr
Wenn Öl aus einem Gefahrgut-Transporter austritt, muss zuerst einmal die Feuerwehr gerufen werden. Um Schlimmeres zu verhindern rückt diese dann mit Löschfahrzeug und Spezialwerkzeug ... mehr
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am gestrigen Mittwoch gegen 15:55 Uhr kam es auf der B9 zwischen den Abfahrten Mettenheim und Alsheim zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt. Es ... mehr
am 16.03.2017 09:35
von retter.tvretter.tv Profilbild     
13 Tote bei Flüssiggas-Inferno in Italien
Mindestens 13 Menschen sind in der Nacht bei der Explosion eines Flüssiggas-Güterwagens in der toskanischen Kleinstadt Viareggio bei Lucca ums Leben gekommen. Mehrere benachbarte Wohnhäuser der ... mehr
am 30.06.2009 10:03
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung