Unfassbar: Mann zündet seelenruhig einen Anhänger an - mitten im Wald!

Bad Berleburg | am 10.08.2018 - 09:36 Uhr | Aufrufe: 1253

In Anbetracht der derzeitigen Trockenheit sicherlich unfassbar: Ein 78-jähriger Mann hat am Mittwochmittag in einem Waldgebiet seinen alten Holzanhänger "entsorgt" und dazu in Brand gesetzt.

Eine diesbezüglich alarmierte Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache konnte in dem Waldgebiet schon aus weiter Entfernung eine Rauchwolke entdecken. Bei Ankunft am Tatort wurde der 78-Jährige neben dem brennenden Holzanhänger zusammen mit zwei Begleitern angetroffen. Alle drei Personen standen neben dem noch brennenden Holzanhänger, den sie augenscheinlich zuvor angezündet hatten.

Er sei von keiner Gefahr ausgegangen

Gegenüber der Polizei erklärt der Senior, dass er von keiner Brandgefahr durch das Anzünden des Holzanhängers ausgegangen sei. Der Boden sei durch einen vorangegangen Regen feucht genug. Auf die Gummibereifung des Anhängers angesprochen, gab der Mann an, diesen Umstand nicht bedacht zu haben.

Brand konnte gelöscht werden

Der Brand konnte nur durch alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr gelöscht werden. Dies erwies sich durch die Gummireifen als schwierig. Vor Ort waren 35 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Rinthe, Hemschlar, Raumland und Bad Berleburg im Einsatz. Gegen den 78-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.



Quelle Text und Bild: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Noch freie Plätze bei Feuerwehr-Skimeisterschaften
Hervorragende Pisten- und Wetterverhältnisse boten beste Voraussetzungen für die Internationalen offenen 16. Deutschen Feuerwehr-Skimeisterschaften 2012 des Deutschen Feuerwehrverbandes ... mehr
am 16.02.2012 08:26
von Deutscher FeuerwehrverbandDFVlogo     
Brandschutzaufklärung ist ein hochaktuelles Thema in der Präventionsarbeit der Feuerwehren. Dessen nimmt sich das Forum Brandschutzerziehung und -aufklärung 2009 des Deutschen Feuerwehrverbandes ... mehr
am 14.11.2009 16:44
von Martina PetzFrau
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung