Unwetter in Berlin: Feuerwehr ruft Ausnahmezustand aus

Schwere Unwetter hielten am Dienstag die Feuerwehr in Berlin auf Trab. In kürzester Zeit erreichten die Einsatzkräfte 120 Notrufe – es wurde der Ausnahmezustand ausgerufen.

Symbolbild FeuerwehrWie die Frankfurter Allgemeine berichtet, hat die Berliner Feuerwehr am Dienstag den Ausnahmezustand ausgerufen. Grund waren schwere Unwetter, die innerhalb von einer halben Stunde zu 120 Einsätzen führten. Laut Aussagen der Feuerwehr handelte es sich dabei meist um umgestürzte Bäume und vollgelaufene Keller. Auch Gullydeckel wurden hochgedrückt und herabfallende Äste beschädigten eine Stromleitung. Laut dem Tagesspiegel wurde auch die Berliner S-Bahn nicht von dem Unwetter verschont: Umgestürzte Bäume sorgten zwischenzeitlich für die Lahmlegung des öffentlichen Nahverkehrs mitten in Berlin.

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Brände durch Blitzeinschlag, mit Wasser vollgelaufene Keller und überflutete Straßen haben in einigen Teilen Bayerns die Feuerwehr alarmiert. Es entstand hoher Sachschaden. In München wurden zwei ... mehr
am 03.07.2009 12:00
von retter.tvretter.tv user logo     
Der Feuerwehrverein "Florian Schorfheide" e.V. veranstaltet auf dem Gelände des Luftfahrtmuseum Finowfurt das 1. Internationale Feuerwehrtreffen 2009  FIRE - SAFE Days vom 04.09.2009 - ... mehr
am 05.09.2009 11:26
von Martina PetzFrau        
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung