Unwetterfront über Deutschland: Bilanz der Integrierten Leitstelle Nürnberg

Die Feuerwehren im Bereich der Leitstelle Nürnberg musste wegen des Unwetters im Laufe des Abends zu insgesamt 70 Einsätzen ausrücken. Glücklicherweise waren weder verletzte Personen noch größere Schäden zu beklagen.

Gewitter Topbox.jpgDie Bilanz des bereits im Laufe des Tages vom Deutschen Wetterdienst angekündigten Unwetters fiel in der Stadt Nürnberg glimpflicher aus als erwartet. Die Feuerwehren im Leitstellenbereich Nürnberg (Städte Nürnberg, Fürth, Erlangen; Landkreise Nürnberger Land, Fürth, Erlangen-Höchstadt) rückten hauptsächlich zu durch Windböen verursachten Hilfeleistungen aus.

70 Einsätze wegen orkanartiger Böen

Im gesamten Leitstellenbereich kam es im Laufe des Abends zu etwa 70 Einsätzen in Folge orkanartiger Böen. Der Schwerpunkt lag mit 40 unwetterbedingten Feuerwehreinsätzen im Stadtgebiet Nürnberg. Ein weiterer Schwerpunkt stellte der Landkreis Nürnberger Land mit 15 Einsätzen dar. Bei den Einsätzen handelte es sich vor allem um beschädigte oder umgeknickte Bäume, die auf Häuser oder Verkehrswege zu stürzten oder zu stürzen drohten, lose Fassadenteile sowie losgerissene Schilder und Plakate. Zudem mussten auch einige wenige Keller ausgepumpt werden.

Keine verletzten Personen

Diverse Straßenunterführungen wurden überschwemmt, da die Gullys die Wassermassen nicht aufnehmen konnten. Die Feuerwehr reinigte die Regeneinläufe von angeschwemmten Unrat, so dass das Wasser wieder abfließen konnte. Größere Schäden sowie verletzte Personen sind zum Glück nicht zu beklagen.

Quelle: Feuerwehr Nürnberg

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Brände durch Blitzeinschlag, mit Wasser vollgelaufene Keller und überflutete Straßen haben in einigen Teilen Bayerns die Feuerwehr alarmiert. Es entstand hoher Sachschaden. In München wurden zwei ... mehr
am 03.07.2009 12:00
von retter.tvretter.tv user logo     
Im Mittelpunkt dieser Tagung stehen Notfälle im Kindesalter. Erfahrene Notärzte und Kliniker haben ein praxisorientiertes Programm zusammengestellt, da Notfälle im Kindesalter so selten sind, damit ... mehr
am 13.11.2009 15:20
von Martina PetzFrau
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung