VIDEO: Brandheiße Übung: Bundeswehr-Feuerwehr muss zeigen, was sie kann

Deutschland | am 12.12.2018 - 12:43 Uhr | Aufrufe: 946

Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr trainiert die Bundeswehr-Feuerwehr, wie bei einem Wohnungsbrand richtig vorzugehen ist – unter äußerst realistischen Bedingungen.

Extreme Temperaturen und giftige Gase: Die Bundeswehr-Feuerwehr lernt bei der Realbrandausbildung am eigenen Leib, welche Gefahren bei einem Wohnungsbrand lauern können. In diesem Video der Bundeswehr werden die jungen Rekruten bei dieser Herausforderung mit der Kamera begleitet.

Nachhaltiger Lerneffekt

Ausgerüstet mit Schutzanzügen und Atemgeräten stoßen die Mitglieder der Feuerwehr in das brennende Gebäude vor und lernen, welches Verhalten für welche Situation angemessen ist. Dabei ist auch der Austausch mit der Berufsfeuerwehr sehr fruchtbar und wichtig und führt zu einem gegenseitigen Lerneffekt.

Quelle: Bundeswehr
Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Erdbeben kommen in ihrer zerstörerischen Wirkung in der Region um Donau und Iller eher selten vor. Dennoch haben zivile und militärische Dienststellen zwei Tage lang ein solches Szenario am grünen ... mehr
am 26.06.2009 10:13
von Daniel Kempf
Wegen eines Feuers in einer Chemiefabrik im US- Bundesstaat Texas haben zehntausende Bewohner der Stadt Bryan und umliegender Gebiete für Stunden ihre Wohnungen verlassen müssen. mehr
am 31.07.2009 14:47
von Daniel Kempf
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung